Einschalten der Frontzapfwelle beim New Holland T4020

Antworten: 6
Moafritz 13-05-2012 10:30 - E-Mail an User
Einschalten der Frontzapfwwelle
Hallo Forumsteilnehmer !

Wir haben uns auf unsern New Holland T4020 (65 PS) Frontzapfwelle montieren lassen und ein Frontmähwerk Fella 300FP gekauft. (Trommel).

Nun die Frage:
Mit welcher Motordrehzahl soll man die FZ. bei angebauten Mähwerk einschalten ohne das der Traktor
abstierbt (abwürckt) bzw. die Kupplung ( elek. zum einschalten) einen Schaden erleitet.

Ich bin für jede Sachliche Antwort und Tips sehr DANKBAR.

Mit freundlichen Grüssen Moafritz


vario 309 antwortet um 13-05-2012 11:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einschalten der Frontzapfwwelle
Hallo!!

Habe zwar keinen New Holland aber ich würde sagen so hoch als nötig und so niedrig als möglich!!!

Am besten einfach selbst Testen!!!

Mfg Vario 309


Forsti168 antwortet um 13-05-2012 11:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einschalten der Frontzapfwwelle
Kannst jede Motordrehzahl nehmen, sowie vorgänger meint, so viel als nötig, so wenig wie möglich

die zapfwellenkupplungen halten auch vollgas aus.



Shalalachi antwortet um 13-05-2012 11:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einschalten der Frontzapfwwelle
Ich komm mit ca. 1000 U/min Motordrehzahl aus. 8080er Steyr mit 270er Mähwerk.
So hats der Vario309 auch schon treffend beschrieben.


Teuschlhof antwortet um 13-05-2012 16:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einschalten der Frontzapfwwelle
Wenn die ZW über eine Anlaufsteuerung verfügt macht sie das automatisch wie schnell die kupplung einrückt.
Wenn nicht kann es sein das die Steuerbox ein Drehpoti hat wo du mit einem kleinen Schraubendreher die Anlaufzeit einstellst.
Somit ist es bei beiden Systemen auch bei Standgas die ZW einzuschalten was natürlich das schonenste ist aber bis 1000 U/min sehe ich sowieso kein Problem.


Moafritz antwortet um 14-05-2012 20:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einschalten der Frontzapfwwelle
Hallo !!

möchte mich bei allen die mir gute Tips gegeben haben bedanken.
Mit ca 1000 U/min geht das problemlos.

Nochmals besten Dank .
Mfg. Moafritz




rotfeder antwortet um 14-05-2012 23:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einschalten der Frontzapfwwelle
Hallo!
In meiner Betriebsanleitung für die Frontzapfwelle steht, mit ca. 1000 Touren soll der Motor drehen beim Einschalten. An der Steuerbox kann die Anlaufzeit eingestellt werden, es soll jedoch immer die kürzest mögliche Zeit und damit ein apruptes Einkuppeln gewählt werden, um den Verschleiß zu minimieren. Nur bei Geräten mit geringem Kraftbedarf kann man längeres Einschleifen empfehlen.


Bewerten Sie jetzt: Einschalten der Frontzapfwwelle
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;343781




Landwirt.com Händler Landwirt.com User