Fragen zu Traktorreifen

Antworten: 4
birkha1 01-05-2012 10:51 - E-Mail an User
Traktorreifen
Hallo!
Habe eine Frage betreffend Traktorreifen.
Ich habe einen Deutz DX 3.65, Bj 1991, Reifendimensionen: vorne 11,2xr24, hinten 16,9xr30. Haupteinsatzgebiet: Leichte Arbeiten (Wiese, Wald) und Straße. Einsatzdauer max. 100 Std/Jahr.
Ich will nun alle vier Reifen erneuern. Mein Reifenhändler hat mir angeboten:
11,2xR24 16,9xR30
Cultor 280,-- 576,--
Petlas 288,-- 622,--
Continental 398,-- 805,--

Was könnt ihr mir empfehlen? Wo liegt der Unterschied? Sind die Continental wirklich um so viel besser? Cultor ist angeblich eine Billig-Linie von Continental.

Danke für eure Meinungen!
mfG, birkha1



Forsti168 antwortet um 01-05-2012 11:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorreifen
Für den Stundeneinsatz den du im Jahr hast, tuts ein Cultor genauso, Preis Leistung passt
Das was du im Jahr fahrst, fahr ich in Hochsaison in einer Woche.
Da hab ich auf eiem Tractor Cultor hatte und für den Preis war ich recht zufrieden, Bin aber dann auf Conti und Trelleborg umgestiegen weil sie bei meinem Einsatz einfach um fast 500-1000 h länger halten.

Sonst tuts der Cultor genauso.


birkha1 antwortet um 03-05-2012 11:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorreifen
Danke Forsti168.
Ich fürchte bei den "Billigen", dass die Gummimischung eventuell schneller härtet und der Reifen dadurch bald rissig oder "stocksteif" werden könnte. Ich weiß, dass von der Auslastung her für mich die Reifen bzw. das Reifenprofil wahrscheinlich für mind. 20 Jahre reichen. Aber es sollen halt nach ein paar Jahren nicht die Stollen abbrechen oder sonstige Qualitätsmängel auftreten. Ich denke ein bisschen an das Sprichwort: "Wer billig kauft, kauft teuer."
Wie gesagt würde es mich wundern, wenn bei einem derartigen Preisunterschied nicht auch ein Qualitätsunterschied bestehen würde.
Im Internet fand ich eine Info, wonach Cultor eine Eigenmarke des Herstellers Mitas (CGS a.s. Holding) ist, der auch Continental in Lizenz produziert. Mitas hat also drei Markennamen: Mitas, Cultor und Continental.
Petlas ist die Billiglinie von Good-Year.
mfG, birkha1





JD 5080 R antwortet um 03-05-2012 17:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorreifen
Das die billigen schlechter sind kann ich nicht bestätigen, ich hab selber auf 2 Traktor billige Reifen oben bin aber sehr zufrieden mit ihnen! Auf einen hab ich hinten einen Lassa ist ein Diagonal ist jetzt 5 jahre und sieht fast neu aus fahr im jahr ca. 200h. Und am anderen hab ich einen Kormoran ist ein Gürtelreifen und ist ca. 10 jahre alt und hat noch keine risse oder der gleichen und ca. 60% profil bin jetzt 1800h gefahren!! Und von der zugkraft ist jeder sehr gut! MFG


Bewerten Sie jetzt: Traktorreifen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;342430




Landwirt.com Händler Landwirt.com User