Vor- und Nachteile vom Reform H5x und vom Aebi TT 210

Antworten: 3
golsa 26-04-2012 19:29 - E-Mail an User
Reform H5x oder Aebi TT 210
Da unser alter Metrac jetzt schon ziemlich in die Jahre gekommen ist und er etwas zu schwach ist, stehen wir vor der Überlegung uns einen neuen Zweiachsmäher anzuschaffen.
Deswegen habe ich mal eine Frage an euch!
Kann mir jemand Vorteile ode Nachteile bzw. Erfahrungen vom Reform H5x oder Aebi TT210 berichten?



bert78 antwortet um 26-04-2012 21:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reform H5x oder Aebi TT 210
Hallo
Sind sicher beide nicht schlecht. Ich würde eher den Aebi nehmen. Vor allem das Heckhubwerk ist da robuster als bei Reform. Händlernähe wäre auch ein Kaufargument bei mir.
Schau dir auch einmal den Sauerburger Grip4 an. Die Händlernähe ist halt da wieder das Problem. Ich weiß nur, daß Eibl Wondrak Sauerburger vertreibt, sonst weiß ich keinen Händler. Aber das Produkt wäre interessant. Scheint sehr robust zu sein, da die Achsen und andere Komponenten vom Kompaktteleskoplader verbaut werden. Das Eigengewicht ist halt mit 2800 kg dafür ziemlich hoch.
http://www.sauerburger.de/german/grip4.html
Gruß Bert




Mingo antwortet um 27-04-2012 07:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reform H5x oder Aebi TT 210
Hallo,
sind sicher beide gute Maschinen. Wenns eigentlich nur auf den Preis ankommt wird sicher Reform den Zuschlag bekommen da diese ehrer eine andere Preispolitik fahren.
Ich würde den nehmen, welcher Händler in deiner Zone kundenorientierter und von sich aus kullanter mit sich handeln lässt.
P.S: Klimaanlage bei TT210 schlecht für deine Gesundheit da diese nur auf dem Dach draufgesetzt wird und somit der Luftstrom nur von oben kommt.

Gruß Mingo



farmer_johnny antwortet um 27-04-2012 14:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reform H5x oder Aebi TT 210
Du kommt darauf an was du willst... eine sichere Maschine wo du nicht umkommst bei den Reinigungsarbeiten, und wo du dir sicher sein kannst dass das Gerät auch echt klapt - dann nimm den H5 X.
TT 210 - letztens bei einer Ausstellung. Habe zugesehen als ein 12 järhiger die Motorhaube des TT 210 aufmachen wollte. Zum ersten ist der Griff so plaziert, dass das ev. für einen Erwachsenen erreichbar ist. Jedoch sind die Hände bei dem noch nicht so groß und lang gewesen. Was war die Folge, der kleine hät schon fast ein blaues Auge gehabt als er die Motorhaube öffnete.
Dann wollte er den Kühler ausklappen, was ja grundsätzlich in Orndung ist. Aus irgendeinem Grund hat der aber ab Werk keine Verriegelung. Der Bursche war sehr neugierig und hat sich da dann gleich noch den Arm mit dem Kühler geklemmt.

Beim Reform hat der dann gesagt, ist des kein Problem... klapp ich auf und der Motorraum steht mir zur Einsicht bereit.

Dann war da noch die echt mittelalterliche Kabine im Innenraum... übersichtlich naja... die Quasi 4 Radlenkung können ungeübte Fahrer nie betätigen. Ein Baggerunternehmer hat diesen auf dem Betrieb um seine Weidepflege zu betreiben. Sagt er mir: stell dir vor, bin ich zum Zaun geraten, wollte mich mit der Hundeganglenkung rausmanvörieren... und ich wußte nicht mehr wie diese zu bedienen ist. ^^ so kanns dir gehen.

Denke, eine zuverlässige - übersichtliche Maschine ist der H5 X - da machst bestimmt nichts falsch.

Der Sauerburger - lass die Finger davon... die wissen ja selber noch nicht was das eigentlich sein soll :)

coarb, FXLS


Bewerten Sie jetzt: Reform H5x oder Aebi TT 210
Bewertung:
1 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;342014




Landwirt.com Händler Landwirt.com User