Der Sch(l)üssel zur Korruption?

Antworten: 9
walterst 16-04-2012 07:37 - E-Mail an User
Der Sch(l)üssel zur Korruption?
Wolfgang Schüssels Ausscheiden aus dem Nationalrat im Herbst soll zufällig passiert sein, kurz nachdem ihm ein Abhörprotokoll eines Gespräches mit KHG vorgelegt wurde. Dieses Protokoll soll auf Schüssels Verlangen inzwischen vernichtet worden sein, der Inhalt ist aber bekannt.
Bin gespannt, was da wieder an unschuldiger Vermutung zu Tage tritt.


Christoph38 antwortet um 16-04-2012 11:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Der Sch(l)üssel zur Korruption?
gewöhnlich heisst es:
aus persönlichen Gründen zurückgetreten

Diese Aussage ist meist auch nicht falsch, da irgendein persönliches Element immer vorliegt.

Man wird aber davon ausgehen müssen, dass die ÖVP alles tun wird um keine "Schüssel-Affäre" am Hals zu haben. Man sieht ja schon beim U-Ausschuss das die grosskoalionäre Zusammenarbeit sich wieder "verbessert" und man weiteren Untersuchungen nicht mit Freude entgegenschaut.

Als ca. 23% Partei würde die ÖVP wohl Richtung 15% anzusiedeln sein, wenn der Altkanzler auch noch aufgeblattelt wird.
Dann noch einen Spindeleggerskandal hinten nach und die ÖVP kann sich bei der "Biggest-Looser" Sendung anmelden.


Christoph38 antwortet um 16-04-2012 12:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Der Sch(l)üssel zur Korruption?
hier noch der Link zum Profil:
 



fliege antwortet um 16-04-2012 15:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Der Sch(l)üssel zur Korruption?
Alles nur Publicity oder glaubt ihr die Lungenkrankheit von josef pröll wahr ernst gemeint?
Alles was unsere Politiker inszenieren ist nur Deckmaterial um sich selber aus dem dreck zu retten


walterst antwortet um 16-04-2012 16:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Der Sch(l)üssel zur Korruption?
ich habe es hier schon mal wo geschrieben: Die gesundheiltichen Probleme von Politikern möchte ich nicht verniedlichen und wünsche auch niemandem solche Probleme an den Hals.

Ob es Zufall war, dass Pepi Pröll seinen Politik-Absprung genau vom Besitz jenes Unternehmers in Tirol aus gemacht hat, der mit Jagd, Bekleidung, Billigwohnung usw. auch den Tiroler Finanzlandesrat aus dem Amt gefüttert hat?


dahans antwortet um 17-04-2012 19:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Der Sch(l)üssel zur Korruption?
Nehme an, das in diesen Forum viele aktive Bauern schreiben ,ich schlage euch vor ,bringst euch in den Parteien die Ihr wählts ,auch aktiv ein,brings die Bauernanliegen vor , ich sage euch trotzdem ,sind wir Besitzenden bei der ÖVP noch am besten aufgehoben (ich weis ,mit den Telekomgeldern hat man sich nur geschadet ) ! Was wollen unseren Linksparteien,Erbschaftssteuern,Vermögensteuern :hat jemand die Einkommensteuer bezahlt und investiert er den Reingewinn ,bezahlt er dann die Mehrwersteuer und dann wird das Vermögen größer ,der Finanzer ist wieder da ! Andere sind besser dran,sie verprassen das Geld im Ausland !


biolix antwortet um 17-04-2012 20:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Der Sch(l)üssel zur Korruption?
Hallo !

bist da sicher das die ÖVP noch den "Nomalen" Ö Durchschnittbauern gut vertritt ? Und deswegen können sie korrupt weiter tun ? Ist das echt deine Meinung ? Hast du ausser Telekom sonst nichts mit bekommen.. glaubst was bei Eurofighter etx. gelaufen ist ?

lg biolix


Christoph38 antwortet um 17-04-2012 20:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Der Sch(l)üssel zur Korruption?
Wenn nur die vielen schwarzen Schafe nicht wären, bei den Schwarzen.
Dass nicht alle korrupt sind ist eh klar, da gibts auch viele ganz harmlose Schafe drunter. ;-)


biolix antwortet um 17-04-2012 20:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Der Sch(l)üssel zur Korruption?
Nabend Christoph !

da gibts doch irgend ein Sprichwort wie man reich wird, oder schnell nach oben kommt, gilt das dann bei den Schwarzen so ähnlich ?

Aber ich stell mir gerade die Schafherden vor bei den "Schwarzen", lauter schwarze Schafe, unter darunter, ja echt soll es noch irgend wo geben, auch ein weißes Schaf hin und wieder zu finden.. ;-)))((((((

lg biolix


Hirschfarm antwortet um 18-04-2012 07:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Der Sch(l)üssel zur Korruption?
@biolix: Wie geht denn das Sprichwort vom reichwerden? Ich probiers jetzt schon seit 15 Jahren und hab dabei noch immer nichts zusammengebracht.
mfg


Bewerten Sie jetzt: Der Sch(l)üssel zur Korruption?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;340699




Landwirt.com Händler Landwirt.com User