Erfahrungen mit Forstanhänger von Stepa

Antworten: 11
Hundsdorfer 09-03-2012 14:05 - E-Mail an User
Stepaforstanhänger
Welche erfahrungen habt ihr mit der firma stepa gemacht ???
Sind diese Anhänger brauchbar??
Und der stepa Kran? oda sollte man da doch den Epsilon nehmen ?


case_maxxum001 antwortet um 09-03-2012 17:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stepaforstanhänger
Hallo
ich habe keinen erfahrung mit dem kran muss ich sagen willst du umbedingt einen stepa?
Ich hab mir auch erst vor kurzem einen neuen kran gekauft und das war ein palms. wennst interrese hättest könntest du in dir gern mal ansehen. aber wenn du einen stepa haben willst is auch gut wollts dir nur anbieten.

mfg


Fallkerbe antwortet um 09-03-2012 18:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stepaforstanhänger
den Epsilon ist sicher eine oder 2 klassen besser als der Stepakran.
Der Stepaanhänger ist nicht schlecht, mit gefällt aber der Binderberger besser. Da noch den Epsilon drauf, dann solltest du gerüstet sein.

Die frage ist, wieviel das Gerät im einsatz sein soll-
. alles eine preisfrage




DJ111 antwortet um 09-03-2012 18:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stepaforstanhänger
... und was glaubst wer den Epsilon baut ...???


kraftwerk81 antwortet um 09-03-2012 18:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stepaforstanhänger
Sind aber trotzdem verschiedene Konstruktionen. Mit Vorteil Epsilon! Die sind auf den LKW's verbaut und fast unzerstörbar


fgh antwortet um 09-03-2012 18:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stepaforstanhänger
Kenne aber einige Epsilon E10Z auf Holz-LKWs die dauerkrank sind... zwecks unzerstörbar.
Vom Penz habe ich da noch nie was schlechtes gehört.


sisu antwortet um 09-03-2012 18:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stepaforstanhänger
fgh!
Solltest Du aber schon wissen das bei Penz eine Zeitlang die Kransäulen gerissen sind und so mancher Holzfahrer mitsamt Kran und Hochsitz in den Graben gefallen ist. Vom Epsilon hört man von den LKW Fahrern eigentlich nichts schlechtes.


fgh antwortet um 09-03-2012 19:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stepaforstanhänger
@sisu:
ja weiß ich, kenne einige Fahrer die damals zum "Röntgen" mussten.
Gelobt werden die Epsilon schon, feinfühligere Steuerung usw. aber ich kenne einige Epsilon die mittlerweile schon einen zweiten an Reparaturkosten verursacht haben.


MUKUbauer antwortet um 09-03-2012 19:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stepaforstanhänger
Stepa ist ja "nur" eine Tochterfirma von Palfinger - Steindl eben und das hat nicht unbedingt mit Palfinger was zu tun ...

der Epsilon ist schon die Profilliga im vergleich zum normalen Stepa kran - auch preislich


5482 antwortet um 09-03-2012 19:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stepaforstanhänger
habe einen Liv kran aus slowenien schon 10 jahre sehr gutes Produkt
stepa kräne sind für landwirte im gelegenheitsgebrauch
epsilon für forstbetriebe.


chris_kon antwortet um 09-03-2012 19:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stepaforstanhänger
Wir haben voriges jahr im sommer einen neuen STEPA FHL 13AK mit Epsilon Kran gekauft. Hatten vorher 6 jahre lang das vorgänger Modell. Sind eigentlich sehr zufrieden damit.
Wir haben das Modell mit Hochsitz.
Fahren ca 900h im Jahr. Hatten beim alten nur einmal ein problem mit der Ölpumpe. Ansonsten ist das Fahrgestell und der Kran sehr stabil und gut verarbeitet.


jfs antwortet um 09-03-2012 21:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stepaforstanhänger
Die Produkte von Stepa sind nicht schlecht. Aber die Firma selbst kannst vergessen. Kundenbetreuung und flottes Einstehen für Garantie und Gewährleistungsfälle sind in der dortigen Chefetage ziemliche Fremdwörter.


Bewerten Sie jetzt: Stepaforstanhänger
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;335510




Landwirt.com Händler Landwirt.com User