Antworten: 7
Christoph38 09-03-2012 11:55 - E-Mail an User
Razzia bei REWE
Wie es scheint hat mal wieder ein Konzern versucht "schädlichen Wettbewerb" zu verhindern.

Heutzutage ist ja nichts mehr erlaubt.
Nachdem inzwischen alles verjährt ist, kann ich es ja zugeben. Früher wie noch mehrere Milchbauern im Ort waren, hat man sich immer beim Milchbankerl getroffen, wo die 30 lt. Kannen abgestellt wurden. Dabei wurde auch über Milchpreis gesprochen ... Heut hats für sowas eine Razzia der BWB am Hals, obwohl REWE beteuert, dass alles voll ok ist.

 


walterst antwortet um 09-03-2012 12:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Razzia bei REWE
ich gaube auch, dass alles ok ist.

Mir hat kurz nach der Übernahme von ADEG durch Rewe der damalige Vorstand Werner Wutscher persönlich bei der VÖM-Tagung in Spittal versichert, dass nicht einmal zwischen Billa und ADEG ein Verbindung bei Ein- und Verkaufspreisen besteht und auch die Wettbewerbsbehörde hat damals mit extrem "strengen" Auflagen für die Sicherung des Wettbewerbs gesorgt.
Man musste ein paar vergammelte ADEG-Filialen abstoßen und fertig.


Muuh antwortet um 09-03-2012 13:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Razzia bei REWE
Während REWE von Zusammenarbeit spricht, beklagen sich die Wettbewerbshüter über aggresives Verhalten während der Hausdurchsuchungen: "Es sind teilweise Rewe-Vertreter ins Zimmer gestürzt und haben uns die Notebooks aus der Hand gezogen oder den Stecker herausgerissen."
Man wird sehen, wer am Ende der Stärkere ist.



remus antwortet um 09-03-2012 13:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Razzia bei REWE
da werden mal wieder ein paar beamte abgeschmiert und dann gehts wieder weiter wie bisher - hier werden die konsumenten und produzenten verarscht


biolix antwortet um 09-03-2012 13:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Razzia bei REWE
Mahlzeit !

also wies da zu geht kann dir angeblich fast jeder Vertriebssleiter eines Anbieters an REWE sagen, udn sie tun das auch des öfteren, auch mir gegenüber....

REWE Einkäufer ( und es gilt natürlich die Unschuldsvermutung ) meinen dann nur: "Also udn sie garantieren mir jetzt das beim Mitbwerb dieser Artikel nicht billiger angeboten werden darf, sonst sind sie nicht mehr lange im Rennen bzw. senken sie den Preis dann soweit bis wir auf unsere Spanne kommen.. .."... ;-(

lg biolix


Christoph38 antwortet um 09-03-2012 15:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Razzia bei REWE
Jedenfalls wird die Razzia der Konzernsprecherin Corinna Tinkler wieder eine Menge Arbeit machen.
Bis die ganze Razziawäsche wieder glattgebügelt ist und alles so dargestellt ist, wie es aus Sicht des Konzerns dargestellt gehört.

Aber gut die Frau Tinkler war ja 2000-2004 bei Schmiergeldaffären Hochegger und ärger als dort kann es jetzt auch nicht sein ?
Eigentlich schade dass die BWB unabhängig ist, sonst könnt man mit Parteispenden was machen.

Interessant jedenfalls wie unterschiedlich die Wahrnehmung ist. Hier ein Konzern der sich in kooperativster Weise verhält, dort eine Behörde die mangels Kooperation sogar zur Razzia schreiten muss. Oder hat die BWB die Firma verwechselt ?

Na jedenfalls als Bauer hat der Imageschaden für REWE sein Gutes. Lässt es doch hoffen, dass der Konzern wieder die Imageportokassa zückt und ein ja-natürlich Stierlein sponsert.


walterst antwortet um 09-03-2012 15:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Razzia bei REWE
Der Obmann der Genossenschaft, von der ich mich verabschiedet habe, hat früher immer vom "Bakschisch" bei den Produktlistungen gesprochen. Ich hab aber nie nachgefragt, was damit gemeint war.
Selber hab ich mal den guten Tip bekommen: "Tuts dem Einkaufsleiter halt eine Palette "a so" her, donn geht glei leichter red´n"


Christoph38 antwortet um 09-03-2012 16:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Razzia bei REWE
Übrigens die Forbes-Milliardärsliste ist auch wieder herausgekommen.
Gerade im Handel ist es schwer da oben mitzumischen, so schnell schaust gar nicht und du bist deinen Listenplatz los. Bei dem Listing ist es mind. auch so schwer, wie beim Produktlisting.

Der Karl Albrecht hat es jetzt mit 92 Jahren in die Top Ten geschafft. Da ist man irgendwie auch ein bisserl Stolz über den Hofer dazu ein klein wenig beizutragen. ;-)

Der Billa-Wlaschek ist zwar gelistet, aber mit gut 4 Mrd nicht mal bester Österreicher, dabei bist als Ö sowieso nur Landesliga.

Ich selber sag mir immer bevor ich auf der blöden Forbes Liste mich irgendwo auf den hinteren Plätzen tummle, bin ich gleich lieber nicht drauf. ;-)
 


Bewerten Sie jetzt: Razzia bei REWE
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;335493




Landwirt.com Händler Landwirt.com User