Hubkraft der Hydraulik beim 6310 John Deere

Antworten: 4
bauernor 08-03-2012 09:17 - E-Mail an User
Hydraulikleistung 6310 Johndeer
Wer kann mir sagen wieviel Hubkraft mein 6310 Johny auf der Hydraulik hat ?
möchte mir eine Zinkensähmaschine kaufen die hat 2tonnen eigengewicht und 700kg saattank und reicht ca 2 meter nach hinten der saattank befindet sich in der mitte kann ich diese stemmen?

besten dank bertl


DJ111 antwortet um 08-03-2012 11:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hydraulikleistung 6310 Johndeer
Host ka Betriebsanleitung mitkriagt ????


bocksrocker antwortet um 08-03-2012 22:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hydraulikleistung 6310 Johndeer
normal muss er es packen denke ich,beim 6320 haben wir immer gebaut mit knappe 3000 kg .
frontgewicht brauchst natürlich 1500kg. bin schon neugierig was der 6430 auf die achse bringt.
MFG.



m.josef@gmx.at antwortet um 10-03-2012 14:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hydraulikleistung 6310 Johndeer
Habe seit einem 1/2 Jahr einen 6430 mit Amazona Kreiselgrubber und Aufbausähmaschine mit ca. 500Kg Saatinhalt. Hatte Probleme beim Heben. Tauschte daraufhin die Hubzylinder auf Stärkere. Seitdem passt´s. Kosten ca. 1600,- Ist ja eh bekannt das der Johnny etwas müder bei der Hubkraft ist. Ansonsten bin ich voll zufrieden mit dem Traktor! Aber irgend etwas findest ja bei jedem. Den absolut perfekten Traktor müssen´s erst erfinden!


diewahrheitist antwortet um 12-03-2012 19:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hydraulikleistung 6310 Johndeer
Die JD sind wirklich immer um einiges schlechter bei der Hubkraft. Vielleicht anhand einer ähnlichen Sähmaschine testen? Denn selbst die nominale durchgängige Hubkraft ist auch nichts anderes als ein Anhaltspunkt, wegen Hubkraftkurvenverlauf (Geometrie) und dem tatsächlichen Bedarf des konkreten Geräts, wenn es voll beladen ist. Es könnte sein, dass die 10er Serie weniger hebt als die 30er, da die neueren Serien ja auch mehr PS haben und idR alles andere darauf angepasst wird.

Bei der 20er Serie gibt es jedenfalls auch die Zylinder mit mehr Durchmesser v/o höherer Hubkraft, könnte übrigens generell bei JD eine sinnvolle Investition gleich bei Anschaffung sein. JD argumentiert zwar, dass man nicht mehr heben können muss, als die höchstzulässigen Gewichte ausmachen, aber man sollte auch Spitzen (zB Pflugtransport) abdecken können, zumal andere Traktorhersteller auch nicht so argumentieren und einfach profunde Hubleistung sicherstellen, ohne dass man dadurch von großen Schäden gehört hätte.


Bewerten Sie jetzt: Hydraulikleistung 6310 Johndeer
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;335263




Landwirt.com Händler Landwirt.com User