KHG Unterstützungsfonds in Gründung

Antworten: 9
Christoph38 29-02-2012 17:08 - E-Mail an User
KHG Unterstützungsfonds in Gründung
Hiermit möchte ich alle Forumsschreiber und Leser einladen nach der Gründung des "Karl-Heinz Grasser Unterstützungsfonds" finanzielle und ideele Beiträge zu leisten.

Ziel des Fonds ist die Unterstützung verarmter ehemaliger Minister mit supersauberer weisser Weste, insbesondere des KHG selber.

Sein Einkommen 2009 war bei bescheidenen € 13.520,- (im Jahr, nicht im Monat).

näheres: orf.at
 


walterst antwortet um 29-02-2012 17:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
KHG Unterstützungsfonds in Gründung
@christoph38
da ich heute ausnahmesweise spät zum Nachrichtenlesen gekommen bin, bist Du mir mit deiner karitativen organisation zuvorgekommen. Volle Zustimmung. Da gehört etwas gemacht.
Ich drücke jetzt als erste Maßnahme die Daumen, dass es erstens nächstes Jahr wieder besser wird und zweitens die Ausgaben für Ainedter und die anderen Tatsachenverschleierungs-Anwälte steuerlich vorteilhaft unetrzubringen sind....

Hoffentlich dreht uns Bauern nicht wieder die Arbeiterkammer einen Strick aus der Causa: Die behaupten womöglich noch, der KHG wäre wegen Fionas Terrassentomaten pauschalierter Landwirt und zahlt deswegen so wenig Steuer......


golfrabbit antwortet um 29-02-2012 18:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
KHG Unterstützungsfonds in Gründung
Walter, wenn man der Fiona so zuhört und -sieht, werden statt der Tomaten vermutlich andere Pflanzen am Balkon sprießen.
Spenden find ich super, bei mir kann sich der Karl-Heinz z. B. ein paar Kübel Wasser für seinen Pool abholen.



bergbauer_1 antwortet um 29-02-2012 18:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
KHG Unterstützungsfonds in Gründung
Aber Christoph, du als Steuerexperte bist über eine solche EK Erklärung verwundert ? Ich denke das hättest du auch hingebracht wäre er dein Kunde.

Aber leid tut er mir auch :)

lg


Fallkerbe antwortet um 29-02-2012 19:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
KHG Unterstützungsfonds in Gründung
Da fragt man sich schon, wie manche es schaffen, von so geringem Jahreseinkommen große Häuser zu finanzieren, mächtige, durstige Geländewagen oder sportliche Limos zu fahren und nebenbei noch recht kostenintensiven Hobbys zu frönen ;-)
Und dabei nagen sie alle am hungertuch ;-)

Man muss dem KHG aber zugutehalten, das er trotz des recht bescheidenen einkommens wenig jammert. er erträgt seine armut geradezu heldenhaft.
.



walterst antwortet um 29-02-2012 21:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
KHG Unterstützungsfonds in Gründung
in dem Zusammenhang mit der Heldenhaft ertragenen Armut des KHG fällt mir ein alter Ratschlag vom Joki Kirschner ein (die gaaaanz alten werden sich erinnern) "Geeeld maaacht glücklich, wenn man rechtzeitig drauf schaut, dass man´s hat wenn mas braucht"
Und auch ejankl hat recht. KHG hat sich seine stattlichen Finanzen in der Regierungszeit in Ordnung gebracht.


holzsepp antwortet um 29-02-2012 22:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
KHG Unterstützungsfonds in Gründung
Abgesehen von seiner finanziellen Situation, der tut mir auch leid weil die Fiona musst a amol verkraften..
Mir reichts ja schon nach Minuten aus dem Fernsehen.
Glaubs mir der is samt seine mehr oder weniger üppigen Almosen nicht glücklicher als wir .
Mit einer freiwilligen Unterstützung meinerseits hat er nicht mehr zu rechnen, meinen Teil hat er sich zu Minister Zeiten einverleibt und jetzt muss er damit haushalten solange er lebt.


Christoph38 antwortet um 01-03-2012 09:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
KHG Unterstützungsfonds in Gründung
Wer wie unser KHG zitiert: "Sie sind für diese abscheuliche Neidgesellschaft zu jung als Finanzminister gewesen, zu intelligent, zu gut ausgebildet, aus zu gutem wohlhabenden Haus, zu schön und was für alles der Punkt auf dem i ist: auch noch mit einer schönen und reichen Frau verheiratet" erträgt eine zeitlang sein bescheidenes Einkommen recht gut.

zur Erinnerung auf youtube der Leserbrief:
http://www.youtube.com/watch?v=pNFrDNQ4uEk

und Christoph& Lollo http://www.youtube.com/watch?v=95Y-ezDYs7A
"Wann geht der Karl Heinz in den Häfen..."
 


ehoe11 antwortet um 01-03-2012 11:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
KHG Unterstützungsfonds in Gründung
Ich bin aber nur dabei wenn man den Herrn Wulff auch dazunehmen!


grasi1 antwortet um 01-03-2012 12:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
KHG Unterstützungsfonds in Gründung
ehoe11:, und einige andere auch noch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Bewerten Sie jetzt: KHG Unterstützungsfonds in Gründung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;333940




Landwirt.com Händler Landwirt.com User