Erfahrungen mit einem Geringhoff Grainstar Getreideschneidwerk

Antworten: 2
Wunderwuzi 14-02-2012 20:52 - E-Mail an User
Geringhoff Grainstar Getreideschneidwerk
Hallo. Hat wer Erfahrung mit dem Geringhoff Grainstar Getreideschneidwerk ?Wie schauts aus mit dem Verschleiss bei der klappung oder sollte man die Finger von einem gebrauchten lassenVieleicht könnt ihr mir weiterhelfen.Danke

Mfg. ts115


chris_kon antwortet um 14-02-2012 21:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geringhoff Grainstar Getreideschneidwerk
Hallo,

Ich habe seit 2 jahren ein Geringhoff Grainstar HV540 Light,
Funktioniert eigentlich Problemlos, die Messerkuppler musst halt täglich mit Druckluft reinigen, damit sie problemlos verriegeln.
Wennst nicht reinigst funktionierts zwar auch, aber musst 2-3mal verriegeln und entriegeln, kostet halt zeit.
Verschleismäßig kann ich nur sagen: ich hab 1200 ha drauf, und kann noch keinen Verschleiß feststellen.
Sonst ist die Bedienung und Wartung eigentlich sehr einfach.


do106 antwortet um 15-02-2012 15:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geringhoff Grainstar Getreideschneidwerk
Servus. Wir dreschen seit 7Jahren mit einem Grainstar 6m-Schneidwerk.Verschleiss durch Klappung ist nicht wirklich ein Problem. Wichtig ist v.a.dass Du prüfst, wie verschlissen die Rutschkupplungen der beiden Einzugswalzenantriebe bereits sind und der Rahmen noch 100%ig gerade ausgerichtet ist.
Bei sorgfältiger Behandlung ein super Gerät. MfG do106



Bewerten Sie jetzt: Geringhoff Grainstar Getreideschneidwerk
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;330459




Landwirt.com Händler Landwirt.com User