STABILITÄTSPAKET 2012–2016

Antworten: 5
freidenker 10-02-2012 19:51 - E-Mail an User
STABILITÄTSPAKET 2012 2016
Das Stabilitätspaket erreicht fünf Ziele
1. Österreich bleibt bei Beschäftigung und Wachstum weiter Europa-Spitze.
2. Österreich wird unabhängiger von den Finanzmärkten.
3. Österreich konsolidiert den Staatshaushalt rechtzeitig, sozial gerecht,
ausgewogen und nachhaltig.
4. Österreich bleibt am bisherigen Weg und erspart sich sozialen Kahlschlag
oder Arbeitsplatze gefährdendes Kaputtsparen wie in anderen Ländern.
5. Österreich beendet mit diesem Paket das Defizitverfahren der EU.



...jetzt wird alles gut :-)
 


fgh antwortet um 10-02-2012 20:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
STABILITÄTSPAKET 2012–2016
Ja, das nennt sich Marketing!


soamist2 antwortet um 10-02-2012 20:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
STABILITÄTSPAKET 2012–2016
mit billigen buchhaltertricks erhofft man sich das wohlwollen der ratingagenturen zu ergaunern. mehr als die hälfte der gesamtsumme der einsparungen sind "österreichische lösungen" also das papier nicht wert ...

2013, am beginn der konsolidierungsphase sind die handelden personen geschichte,
selbst der dümmste ösi wird dieser farce nicht auf den leim gehen.

unser "sozialer frieden" der letzten 50 jahre ist in wahrheit ein teuer erkaufter stillstand auf kosten unserer kinder.

mir graut zunehmend wenn ich diese grausliche verlogenheit unserer derzeitigen regierung ansehe.

irgendwie fassungslos, unsere kids mögen uns irgendwann verzeihen




pepbog antwortet um 11-02-2012 08:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
STABILITÄTSPAKET 2012–2016
ja, ja und dieses belastungspaket, dass die millionäre - wie immer- bevorzugt ist vielleicht auch noch sozial ausgewogen? wers glaubt wird selig
"freidenker" in die ecke und ein bißchen schämen !


fgh antwortet um 11-02-2012 08:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
STABILITÄTSPAKET 2012–2016
@pepbog:
freidenker hat die Werbung zitiert und das "... jetzt wird alles gut" war meines Erachtens nicht ernst gemeint.... - darum: Ein Paradebeispiel für Marketing, dieser Text.


bionix antwortet um 11-02-2012 10:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
STABILITÄTSPAKET 2012–2016
Bei PISA nennt man das SINNERFASSEND lesen! Wenn man den Text mit dem Abschlußwort 'jetzt wird alles gut' und dem Hinweis auf www.............. kombiniert, weiß man auch, was der Schreiber meint und wie er es meint!

Sicherheitshalber könnte man an das Ende eines solchen Beitrages den Hinweis 'Achtung Satire' stellen, um etwaige Missverständnisse und Fehlinterpretationen zu vermeiden.


Bewerten Sie jetzt: STABILITÄTSPAKET 2012–2016
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;329243




Landwirt.com Händler Landwirt.com User