Wer hat Erfahrung mit der Uniforest Verladezange Scorpion 1300F

Antworten: 3
Holzspalter 09-02-2012 16:56 - E-Mail an User
Wer hat Erfahrung mit der Uniforest Verladezange Scorpion 1300F
Servus,

bin am Überlegen mir eine Frontladerverladezange zu kaufen.
Bin dabei auf die Uniforest Scorpion 1300F gestoßen, hat jemand so eine in Betrieb und kann dazu nähere Angaben machen bezüglich Verarbeitung/Haltbarkeit/Ersatzteilversorgung usw.,

Mfg
Holzspalter


kriznik antwortet um 10-02-2012 11:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer hat Erfahrung mit der Uniforest Verladezange Scorpion 1300F
Hi!
Ich habe mir soeben die 1800F gekauft. Erfahrungen hab ich einstweilen noch keine, aber ich würde Dir zu dieser Zange raten, da Du diese auch an der Dreipunkthydraulik anschließen kannst.
Außerdem hat die Zange eine Öffnungsweite von 1,8m im Gegensatz zu 1,3m.
Ich habe die Zange beim Zadruga in Bleiburg/Ktn. gekauft.....wirklich ein fairer Preis:-)

lg
Didi


Holzspalter antwortet um 10-02-2012 17:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer hat Erfahrung mit der Uniforest Verladezange Scorpion 1300F
Servus,

war auch schon am Überlegendie 1800F zu nehmen, ist mir aber für meine Zwecke doch ein wenig zu schwer, hat immerhin fast 130kg mehr als die1300F und da ich sie am Frontlader hauptsächlich zum Verladen einsetzen will ist mir das dann doch zuviel. Zum Rücken nehm ich eh nur meine Winde.
Weist du ob die Zange selbst aus Feinkornstahl besteht? Mein Händler war da selber überfragt, und im Prospekt/Internet gibts dazu auch keine klare Antwort.
Wann bekommst du denn deine neue?




kriznik antwortet um 12-02-2012 17:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer hat Erfahrung mit der Uniforest Verladezange Scorpion 1300F
Hi!
Meine Zange hab ich schon abgeholt. Im Handbuch steht leider auch nichts von der verwendetet Stahlart.
lg
Didi


Bewerten Sie jetzt: Wer hat Erfahrung mit der Uniforest Verladezange Scorpion 1300F
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;328932




Landwirt.com Händler Landwirt.com User