muttl 17-11-2011 19:09 - E-Mail an User
Rauhfutterfütterung
wie immer sind unsere Seniors und wir anderer Meinung. Wir haben heuer den 1.Schnitt siliert, den 2. dürr geheut und den 3. wieder siliert.
Jetzt hat unser Seniorchef die größten Befürchtungen, daß uns alle Tiere krank werden, weil wir ja kein "Heu" vom 1. Schnitt haben sondern nur ein "Grumet" vom 2. Schnitt zum Silo dazu füttern.

Habt ihr da schon Erfahrungen gemacht?

lg
muttl


walterst antwortet um 17-11-2011 19:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rauhfutterfütterung
Eure Futterration werden alle überleben. Auch der Seniorchef.


Hans_P antwortet um 17-11-2011 19:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User





farmer14 antwortet um 20-11-2011 21:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rauhfutterfütterung
Wichtig ist das die Silage eine super Qualität hat. Dann funktioniert es auch ganz ohne Dürrfutter. Die Ration für meine Milchkühe ist ebenfalls Silage vom 1. und 3. Schnitt und Heu vom 2. Schnitt. Bin Sehr zufrieden damit.


Bewerten Sie jetzt: Rauhfutterfütterung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;312533




Landwirt.com Händler Landwirt.com User