Aequitas 12-11-2011 15:20 - E-Mail an User
Futtermischwagen vs Futterungsroboter
Hallo!

Da ich ihn nächster Zeit Milchviehstallumbau oder Zubau vorhab mach ich mir auch gedanken zwecks Fütterung.

Momentan entnehme ich die Silage aus dem Traunsteinsilo mit einer Silozange im Sommer alle 3-5 Tage und im Winter auch bis 7-8 Tage aus dem Silo. Im Sommer kommt der Silomais ausn Hochsilo mit der Fräse.
Ist ja schon praktisch wenn man Sonn-Feiertags nicht den Traktor anstarten muss bzw im Sommer bei der Ernte wenn man die Traktoren braucht nicht ständig umhängen muss.

Aber wenn ich den Betrieb etwas vergrößere und umbaue möchte ich das "gabeln" irgendwann auch mechanisieren.

Meine Frage: Hab ja jetzt so 22 Milchkühe mit Nachzucht und Stiermast und im Schnitt knapp 70 Stück Vieh und nach der Erweiterung so 30-35 Kühe und mit weiblicher Nachzucht und Stiermast vielleicht etwas weniger, je nachdem wies mit der Futterversorgung ausschaut.

Da ich mit einem Futtermischwagen keine Erfahrung habe wollte ich fragen wie lange es je nach Typ mit der Fütterung dauert, bzw pro wie lange mischt man so ca für die Tieranzahl, bräuchte ja eigentlich 3 Mischungen, 1x laktierend, 1x Trockensteher und Kalbinnen, und 1x Stiere.

Kann man auch mal wenns stressig ist für 2 Tage mischen oder gehts nicht wegen der Erwärmung am Futtertrog.


Und wer hat schon einen Fütterungsroboter?
Mit dem Vorratsbehälter kann man ja 2,3,4 Tage Futter mit der Silozange reinfahren und der fährt ja öfter durch und füttert und schiebt das Futter nach.
Hat wer schon Erfahrungen aus der Praxis?

lg





Bewerten Sie jetzt: Futtermischwagen vs Futterungsroboter
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;311549




Landwirt.com Händler Landwirt.com User