Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???

Antworten: 56
mag 10-11-2011 05:51 - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
BB Chef offenbar vor längst falligem Rauswurf :-))


walterst antwortet um 10-11-2011 07:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Meine Anerkennung!

Es wird wieder einmal Kabarett vom Feinsten geliefert.
Pröll Pepi hat die Fäden bei seinen Marionetten ausgelassen und somit ist der Regie freie Hand gegeben für modernes Theater und der Grillitsch Fritzi für den Abschuss frei.
Kolportierter Nachfolger Jakob Auer ist als Rekordhalter bei der Anzahl der Nebenjobs wahrscheinlich noch zu wenig ausgelastet.
Wenn Grillitsch tatsächlich einen Abflug von der Politik macht, dann bin ich gespannt, wie er die "wirtschaftliche Integration" bis zur Frühpension schaffen wird.

http://kurier.at/interaktiv/kolumnen/4313540.php
und
http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/graz/2873339/fritz-grillitsch-verlaesst-politik.story


helmar antwortet um 10-11-2011 07:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Da hat die "christliche" ÖVP eh schon zu lang zugeschaut.....;-) Geschieden und als Lebenspartnerin eine "Blaue".........des hätts unter Seipel/Dollfuss net geben.
Mfg, Helga



pek antwortet um 10-11-2011 08:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Hallo,

bei den meisten Forumsbeiträgen heist es unsere Vertretung macht nichts jetzt wurde etwas gemacht hinter dem auch andere Bevölkerungsgruppen und Wähler stehen, melden sich die Förderer der links angesiedelten und machen ein riesiges Theater. Ich glaube das wenn es so weitergeht die beiden noch Regierungsparteien gar nicht mehr zur Wahl antreten brauchen die extremen rechten werden links und rechts überholen.


sturmi antwortet um 10-11-2011 08:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Für uns Schweinebauern wird´s sicher kein Nachteil sein wenn der Fischlhamer (WL) Schweinebauer Jakob Auer Chef des Bauernbundes wird! ;-)
http://de.wikipedia.org/wiki/Jakob_Auer_%28Politiker%29
MfG Sturmi



Moarpeda antwortet um 10-11-2011 08:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
ein leserkommentar aus der kleinen zeitung bringt es meiner meinung nach auf den punkt:

"Wer beim Sarrazinvortrag in Graz dabei war und gesehen
..und gehört hat, wie begeistert das Publikum von ihm war erlebt jetzt wieder ein Beispiel für politische Dummheit der ÖVP.
Sarrazin, dessen kritische und richtige Thesen auch die deutsche SPD in ihrer intellektuellen Drittklassigkeit nicht verkraftet hat,hat in Deutschland beispiellosen Erfolg gehabt.Die SPD hats nicht mitgekriegt, so wenig wie hier die Schwerfälligen in der ÖVP.
Grillitsch wollte-politisch sehr klug-die ÖVP weiter nach rechts öffnen.
Er muß jetzt gehen,mit ihm werden auch Zehntausende Wähler gehen......."


helmar antwortet um 10-11-2011 09:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Die gehen sowieso.........die einen weil sie nicht zur Wahl gehen, und die anderen, weil sie wissen dass die anderen Bewerber zwar auch nicht das Gelbe vom Ei sind, aber den etablierten Parteien in der Koalition, welche ausser Wadlbeissereien nichts zustande bringen, einen Denkzettel verpassen wollen.........
Mfg, Helga


Christoph38 antwortet um 10-11-2011 10:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Wenn eines klar ist, dann das der Grillitsch sicher nicht wegen der Einladung vom Sarrazin gehen muss.

Schade ist nur dass der Bauernbund innerparteilich sicher an Boden verloren hat und dazu hat Grillitsch sicher mit seinen schwachen Darbietungen beigetragen.


Gstettnbauer antwortet um 10-11-2011 10:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???

@ChristopH : Warum denn dann?

I bin außerdem dafür das er für 20 Jahre in den Häfm muß, wegen Wiederbetätigung.
Und dann will i an türkischen Bauernbundobmann. Damit die Grünen und Roten besänftigt sind, wegen Intergration und so.

mfg




walterst antwortet um 10-11-2011 10:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
@christoph
Richtig. Aber dazu muss man bemerken, dass Grillitsch nie für starke Darbietungen vorgesehen war.
Eine Diva Pröll jun. hätte niemanden geduldet, der sich oder seine Klienten unerlaubt in Position bringt.

Wenn der Jungspund Auer neuer Präsi wird, ist es auf jeden Fall ein Erfolg für die Landjugend und ein Zeichen der Erneuerung. ;-)


Gstettnbauer antwortet um 10-11-2011 10:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
wo kommt den der auer her?



Gstettnbauer antwortet um 10-11-2011 10:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
wo kommt den der auer her?



walterst antwortet um 10-11-2011 11:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Ich muss zugeben, ich habe die ersten Meldungen zum Grillitsch-Rücktritt völlig falsch verstanden. Ich dachte, er wäre zurückgetreten worden, aber nach dem Lesen der Presseaussendung des BB-Präsi a.D. muss ich feststellen, dass es sich einfach um eine geordnete Hofübergabe handelt, die über Monate gut durchdacht und perfekt gereift war. (Genau so wie die echte Hofübergabe auf "seinem" ehemaligen Betrieb.


Christoph38 antwortet um 10-11-2011 12:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Die Mitteilung auf der BB-homepage ist eigentlich recht interessant.

Ich hätte eigentlich die üblichen Übertreibungen erwartet, doch es wird realtiv unverblümt eingeräumt, dass für die anstehenden grossen Herausforderung, es jemand anderen braucht, also Grillitsch dem offenbar nicht gewachsen ist.
Auch wird eingeräumt, dass Grillitsch immer weniger zustande gebracht hat.

Wenn eine geordnete planmässige Hofübergabe jetzt schon mitten im Berufsleben angesagt ist, werden wohl künftige etliche 50jährige Bauern schon mächtigem Druck der Nachfolger ausgesetzt sein ?

Im Nationalrat schmeisst man ihn offenbar 2013 raus.
Hat er sich was gröberes zu Schulden kommen lassen, was wir noch nicht wissen ?


179781 antwortet um 10-11-2011 13:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
sturmi schreibt:
Für uns Schweinebauern wird´s sicher kein Nachteil sein wenn der Fischlhamer (WL) Schweinebauer Jakob Auer Chef des Bauernbundes wird! ;-)

Für dich ist es also nicht wichtig, dass sich ein Bauernverteter für die Bauern im allgemeinen einsetzt, sonder es sollen die Schweinebauern im besonderen vertreten werden.

Im übrigen würde ich gerne wissen, wieviel von seiner Zeit der Herr Auer noch an Schweineproduktion denkt/arbeitet.

Gottfried


walterst antwortet um 10-11-2011 13:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
@sturmi
Was kann der Jakob Auer künftig für die Schweinebauern tun, was er nicht längst schon tun hätte können?


MUKUbauer antwortet um 10-11-2011 14:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Nein soviele werden nicht gehen - da gibt´s noch einen der gleich Mitgehen könnte unser Hr. Toner vom stmk Bauernbund - das Trio Wlodkovski, Grillitsch, Toner gehört weg - die haben mehr Schaden als Nutzen angerichtet
(sind die nicht sogar irgendwie Verwandt Verschwägert oder so in der Richtung)

Und den Sarrazin ? wenn sich der Bauernbund auf so eine Populistische Tiefe ebene Stellen muß dann könn ma den Verein eh gleich zusperren...

Wir durften damals vor etlichen Jahre die Aroganz des einen oder anderen Herrn beim Meisterkurs kennenlernen - das wär damals schon ein Grund gewesen auszutretten ...


Muuh antwortet um 10-11-2011 14:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Mit dem alten Haudegen Auer wäre der Bauernbund ja wieder zeitgemäß, denn Europas Bauern veraltern auch zunehmends. Hoffentlich gehen dann dem Senierenbund die Mitglieder nicht aus.

Lebenslauf von Fritz
 


biolix antwortet um 10-11-2011 15:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Hallo !

Der Satz gefällt mir:

""Ich bin stolz an der Seite von Persönlichkeiten wie Wolfgang Schüssel, Willi Molterer und Josef Pröll die Agrar- und Umweltpolitik mitgestaltet zu haben."

War das die Regierung mit einem Innenminister Ernst Strasser, man denke ein Innenminister sollte allen erhaben sein, und dann das.. inkl. Grasser, Gorbach verschweigt er etc., komisch... da ist für mich der Darabos noch ein Waserl für mich.. ;-)

lg biolix


golfrabbit antwortet um 10-11-2011 18:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
War nie ein Anhänger von Fritz Grillitsch, trotzdem widerstrebt es mir auf am Boden Liegende noch einzutreten.
Auch das genüßliche Hervorkramen von privaten Details (Scheidung, blaue Freundin..) erscheint mir geschmacklos, zumal ja viele der Kritiker ansonsten geradezu als Hüter des guten Geschmacks auftreten.

Meine Meinung
Josef


helmar antwortet um 10-11-2011 20:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Schau ma mal wer da nachkommen wird.....
Mfg, Helga


Moarpeda antwortet um 11-11-2011 08:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
ohne da irgend jemandem nahetreten zu wollen (man kennt ja meine hohe meinung betreffs politik)

......aber meistens kommt nix besseres nach

die leute mit neuen ideen werden schon im vorfeld ausgemustert
....und wenn einem, siehe grillitsch, später ideen kommen werden sie auch ausgemustert




50plus antwortet um 11-11-2011 10:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Es erscheint mir niemals geschmacklos, das Privatleben eines Menschen, der in der Öffentlichkeit steht, hervorzukramen. Dieses Privatleben sagt vieles über ihn aus..... Er sollte sich seiner Vorbildwirkung bewußt sein, bzw. er sollte sich bewußt sein, dass er vorbildlich leben sollte!

Wo bleiben die Vorbilder? Gibt es überhaupt welche?




Haa-Pee antwortet um 11-11-2011 11:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
den grillitsch mochte schon meine oma nicht leiden!
und die war mit einer brillianten menschenkenntniss ausgestattet.....

der grillitsch kam wohl nur auf grund einer "erbhof" angelegenheit in die politik und wurde als standesvertreter installiert....

alles hat eben ein ablaufdatum und das von politiker und sonstigen gesinnungsgenossen währt oft erheblich zu lange.....

jakob auer ist sicher keine schlechte wahl obgrund seines netz werkes.
von raiffeisen udgl.....

vom lebensalter her sehe ich da keine zukunft obwohl die vorposter die sachlage schon gut durchleuchtet haben.....(alte bauern-alte vertreter)

ich hoffe auf eine junge dynamische dame an der spitze des bauernbundes;-) !





AnimalFarmHipples antwortet um 11-11-2011 11:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Vorbildwirkung hin oder her, aber wer selber noch nie in seinem Leben zumindest mit der Vorstellung gespielt hat, von den -in casu ja auch ausgesprochen hübschen- Früchten des verbotenen Baumes zu naschen, der darf getrost den ersten Stein in den tiefen Brunnen des Lebens werfen.

AFH (der sIch ja auch selber eine gegenüber Menschen mit grundlegend anderer Weltanschauung etwas offenere Haltung wünschen würde, aber leider in Anbetracht der realpolitischen Verhältnisse eine stetig wachsende No Handshake-Liste zu führen gezwungen ist ...)


hardl1266 antwortet um 11-11-2011 11:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Habe ich was falsches geschrieben?


hardl1266 antwortet um 11-11-2011 11:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Wollte die im stalllebenden Schweinchen mit Drecksau hoch 3 sicher nicht beleidigen. Muß mich woll entschuldigen für die Wortwahl. Man hat halt so seine Erfahrungen.


AnimalFarmHipples antwortet um 11-11-2011 11:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Die Bezeichnung als "(charakterliche) Drecksau hoch3" ist ehrenrührig und klagbar und selbst bei subjektivem Zutreffen keinem Wahrheitsbeweis zugänglich (und im übrigen auch unter Verweis auf nicht näher dargetane einschlägige "Erfahrungen" nicht anlaßadäquat).

LG AFH (namens von Brutus und Hektor, die sich als charakterlich tadellose Schweinchen ohnehin nicht angesprochen gefühlt haben und daher auch auf Satisfaktion verzichten ;-)



 


walterst antwortet um 11-11-2011 12:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Fritz Grillitschs Partnerschaft mit einer Ex-FPÖ-Politikerin hat mich nie gestört, ist rein seine Privatsache und ich habe ihn früher dafür gegen seine eigenen Parteifreunde verteidigt.
Das Problem bei vielen ÖVP-Spitzenpolitikern ist nur, dass sie selber mit den Begriffen Familie, Ehe, Treue....sehr offensiv umgehen, nicht zuletzt vor Wahlen. Und sich in Wahrheit einen Scheißdreck dran halten. Damit ist das Thema absolut nicht mehr privat und auch jede noch so scharfe Kritik am Fremdgehen erlaubt.


helmar antwortet um 11-11-2011 13:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Lieber Walter, da kann ich dir zustimmen..........zumindest in dieser Frage hat ja G. klare Schritte gesetzt. Dass er seine Lebengefährtin verleugnete wie auch schon geschrieben wurde, kann stimmen, muss aber nicht, denn es gab Fotos der beiden in vielen Medien. Bei der Bauernzeitung aber...da hab ich so meine Zweifel.
Mfg, Helga


walterst antwortet um 11-11-2011 14:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Grillitsch hat die Bleckmann sicher nicht verleugnet und sie war m.M. auch kein Grund für die Ehetrennung. Das Pärchen passt aus meiner Sicht eh gut zusammen und Bleckmann hat auch nicht unbedingt das große Los vom Schicksal gezogen bezüglich vorheriger Beziehung.

Was in den Grillitsch-Nachrufen eigentlich recht schmeichelhaft für ihn rüberkommt: "Er hat sich von seiner Frau (samt Hof) getrennt....." wird meist geschrieben.
"Der Ball trennte sich erfolgreich vom Fuß und das Tor kam ihm ehrerbietig entgegen" müsste entsprechend ein Sportreporter berichten.


walterst antwortet um 11-11-2011 15:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Ruckizucki und kein Faschingsscherz zum 11.11.
Habemus Papam!


 


walterst antwortet um 11-11-2011 15:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
in der Politik scheint es insgesamt recht lustig zuzugehen und manche Kasperl haben offenbar nicht viel andere Sorgen. Das Hirn in diesen Köpfen hat wahrscheinlich auch schon wo anders Asyl bekommen:

Aussendung von heute vormittag:

Straches Asylangebot perfekt: Grillitsch wechselt zur FPÖ
Utl.: KO Waldhäusl holt Grillitsch als Landwirtschaftskoordinator nach Niederösterreich =

St. Pölten (OTS) - "Ich freue mich über die Einigung mit meinem
ehemaligen Bauernbundkollegen Grillitsch und bin überzeugt davon,
dass er als Landwirtschaftskoordinator gut in unser Team passt!",
sagt Waldhäusl anlässlich des bevorstehenden Wechsels von
Ex-Bauernbundpräsident Grillitsch.

Nicht zuletzt die Empfehlung des Landtagspräsidenten und ehemaligen
Bauernbunddirektors Ing. Penz mit Grillitsch zu verhandeln, sei für
diesen Deal ausschlaggebend gewesen, gleichzeitig bekräftigt
Waldhäusl aber dem Präsidenten nicht schaden zu wollen.

"Ich möchte daher auch festhalten, dass Grillitsch sein
Präsidentenamt nicht deshalb zurückgelegt hat, weil er etwa von der
VP gemobbt wurde, sondern vielmehr aus dem Grund, weil ihm die
Aufgabe des Landwirtschaftskoordinators wesentlich interessanter
schien als die bisherige Funktion", so der Klubobmann weiter.

In diesem Sinne freut sich Waldhäusl auf eine positive Zusammenarbeit
für die Bauernschaft und sagt abschließend: "Es ist höchst
erfreulich, dass nun auch Spitzenfunktionäre meinem Beispiel folgen
und dem Bauernbund den Rücken kehren. Ich biete daher auch Allen, die
diesem rückwärts denkenden Verein die kalte Schulter zeigen wollen,
jederzeit politisches Asyl an!", schließt KO Gottfried Waldhäusl.

Rückfragehinweis:
Freiheitlicher Klub im NÖ Landtag, Landespressereferent
Arno Schönthaler
Tel.: T:02742/900513708,M:0664/3414797,F:02742/900513450
arno.schoenthaler@fpoe.at



biolix antwortet um 11-11-2011 17:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Hii !

ich brüll mich ab, der Gottfried, den ich persönlich gut kenne und der G. die passen echt gut zusammen... ;-))))

Da gabs ja schon mehr, die als "gescheiterte" ÖVP Agrarier zu FPÖ gewechselt sind. Aber irgend wie arg das ein
Ö Bauernrbundobmann direkt wechselt, wie sehr muss das der ÖVP weh tun ?

lg biolix




walterst antwortet um 11-11-2011 18:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
@biolix
die FPÖ NÖ hat kurz nach der presseaussendung mit einer neuerlichen Aussendung darauf hingewiesen, dass man auf die genaue Uhrzeit der 1. Aussendung achten soll.
Den FPÖlern ist auf jeden Fall ziemlich langweilig, denke ich.
Wenn alle die Aussendung 1:1 verstanden haben, dann Gute Nacht!


MUKUbauer antwortet um 11-11-2011 19:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Mir ist sein privat leben egal, mir geht nur die Arroganz gewisser hoher Bauernbündler auf den Keks - nicht nur auf den Grillitsch bezogen


Naja wenn ein Wähler von einer Partei zur nächsten hüpft ist es halt so, bei Politikern ist das dann eben Charakter Sache finde ich ...


Muuh antwortet um 11-11-2011 19:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Nebentätigkeiten und Beteiligungen des neuen Bauernvertreters. Hoffentlich werden da die wahren Bauerninteressen nicht zweitrangig.
 


gdo antwortet um 11-11-2011 20:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Ist eigentlich jemand hier aufgefallen, dass damit wieder einmal ein Posten "banknah" (um es mal vorsichtig auszudrücken) vergeben wurde?

Wer hier wohl im Hintergrund - zu wessen Vorteil - die Fäden gezogen hat?


biolix antwortet um 11-11-2011 21:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Danke Muuh !!

das gehört doch hier rein kopiert, unglaublich, und das soll dann der Bauernbundchef seind er den gewöhnlichen Bauernstand vertritt inkl. als Bauernbündler gehalten wird ???

"Banknah" wäre ja eines, aber wo kommt das alles her ?

Alleine die Beteiligungen etc. , der muss ja Multi Multimillionär sein... Wie passt das zusammen ?

Gibt es keine normalen gestandenen Bauern mehr im Bauernbund ??

lg biolix


Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft Aufsichtsratsvorsitzender [247579m] [Q]
Aktionär (2.58%) von Energie AG Oberösterreich

Gesellschafter (1.44%) von CISMO Clearing Integrated Services and Market Operations GmbH

Aktionär (12.6%) von OeMAG Abwicklungsstelle für Ökostrom AG

Gesellschafter (12.94%) von ECRA Emission Certificate Registry Austria GmbH

Gesellschafter (12.6%) von RIECADO Regional Energy Capacity Auction Data Operator GmbH

Aktionär (2.88%) von APCS Power Clearing and Settlement AG

Aktionär (34.55%) von EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG

Aktionär (50%) von A&B Ausgleichsenergie & Bilanzgruppen-Management AG

Kommanditist von Energie AG Oberösterreich Vertrieb GmbH & Co KG

Gesellschafter (12.5%) von ECRA Emission Certificate Registry Austria GmbH

Dieses Unternehmen mit Töchtern wurde bereits weiter oben im Konzernbaum angezeigt

.....
(Weitere Verzweigungen werden im Konzerngeflecht angezeigt)



ab 13.03.2004

Raiffeisenbankengruppe OÖ Verbund eingetragene Genossenschaft Obmann [245827k] [Q]
Aktionär von Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft

Aktionär (2.58%) von Energie AG Oberösterreich

Gesellschafter (1.44%) von CISMO Clearing Integrated Services and Market Operations GmbH

Aktionär (12.6%) von OeMAG Abwicklungsstelle für Ökostrom AG

Gesellschafter (12.94%) von ECRA Emission Certificate Registry Austria GmbH

Gesellschafter (12.6%) von RIECADO Regional Energy Capacity Auction Data Operator GmbH

Aktionär (2.88%) von APCS Power Clearing and Settlement AG

Aktionär (34.55%) von EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG

Aktionär (50%) von A&B Ausgleichsenergie & Bilanzgruppen-Management AG

Kommanditist von Energie AG Oberösterreich Vertrieb GmbH & Co KG

.....
(Weitere Verzweigungen werden im Konzerngeflecht angezeigt)



ab 11.09.2001

PRIVAT BANK AG der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Stellvertreter des Aufsichtsratsvorsitzenden [135291h] [Q]
Gesellschafter (79.37%) von Hypo Holding GmbH

Aktionär (48.59%) von Oberösterreichische Landesbank Aktiengesellschaft

Aktionär (1.03%) von Energie AG Oberösterreich

Gesellschafter (1.44%) von CISMO Clearing Integrated Services and Market Operations GmbH

... (weitere Konzerntöchter)

Aktionär (2.88%) von APCS Power Clearing and Settlement AG

... (weitere Konzerntöchter)

.....
(Weitere Verzweigungen werden im Konzerngeflecht angezeigt)



ab 09.03.2001

Raiffeisen-Einlagensicherung Ober- österreich registrierte Genossenschaft mit beschränkter Haftung Obmannstellvertreter [077937p] [Q]



ab 07.03.2001

Raiffeisen-Kredit-Garantiegesellschaft m.b.H. Aufsichtsratsvorsitzender [087736z] [Q]



ab 14.12.2000

Invest Unternehmensbeteiligungs Aktiengesellschaft Stellvertreter des Aufsichtsratsvorsitzenden [087792g]
bis 09.01.2003 Mitglied, danach Vorsitzender-Stellvertreter [Q]
Gesellschafter (40%) von Eisbär Beteiligungs GmbH

Gesellschafter (100%) von Eisbär Sportmoden GmbH

Gesellschafter (16.58%) von MTH Retail Group Holding GmbH

Gesellschafter (100%) von MTH Retail Group (Austria) GmbH

Gesellschafter (60.3%) von LIBRO Handelsgesellschaft mbH

Shareholder (99%) von LIBRO Italia srl

Gesellschafter (100%) von LIBRO Management GmbH

Gesellschafter (50%) von L & P Einkaufsgesellschaft mbH

Gesellschafter (100%) von PAGRO Handelsgesellschaft mbH

Gesellschafter (50%) von L & P Einkaufsgesellschaft mbH

Dieses Unternehmen mit Töchtern wurde bereits weiter oben im Konzernbaum angezeigt

.....
(Weitere Verzweigungen werden im Konzerngeflecht angezeigt)



ab 18.06.1993

Raiffeisenbank Wels Süd registrierte Genossenschaft mit beschränkter Haftung Vorstandsvorsitzender [093799s]
Mitglied bis 19.06.1997, anschließend Vorsitzender [Q]



ab 18.05.1990

RLB Holding registrierte Genossenschaft mit beschränkter Haftung OÖ Obmann [076576m]
bis 10.08.2000 Obmann-Stellvertreter, danach Obmann [Q]
Aktionär von Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft

Aktionär (2.58%) von Energie AG Oberösterreich

Gesellschafter (1.44%) von CISMO Clearing Integrated Services and Market Operations GmbH

Aktionär (12.6%) von OeMAG Abwicklungsstelle für Ökostrom AG

Gesellschafter (12.94%) von ECRA Emission Certificate Registry Austria GmbH

Gesellschafter (12.6%) von RIECADO Regional Energy Capacity Auction Data Operator GmbH

Aktionär (2.88%) von APCS Power Clearing and Settlement AG

Aktionär (34.55%) von EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG

Aktionär (50%) von A&B Ausgleichsenergie & Bilanzgruppen-Management AG

Kommanditist von Energie AG Oberösterreich Vertrieb GmbH & Co KG

.....
(Weitere Verzweigungen werden im Konzerngeflecht angezeigt)



ab 25.03.1987

Raiffeisenverband Oberösterreich eGen Genossenschaftsanwalt (Obmann) [074926k]
von 25.03.1987 bis 23.03.2001 einfaches Vorstandsmitglied [Q]
Gesellschafter (3.19%) von GRZ IT Center Linz GmbH

Gesellschafter (12.55%) von unit-IT Dienstleistungs GmbH

Unbeschränkt haftender Gesellschafter von unit-IT Dienstleistungs GmbH & Co KG

Kommanditist von unit-IT Dienstleistungs GmbH & Co KG

Dieses Unternehmen mit Töchtern wurde bereits weiter oben im Konzernbaum angezeigt

Gesellschafter (76%) von LOGIS IT Service GmbH

Gesellschafter (24%) von RACON West Software GmbH

Gesellschafter (38.51%) von PROGRAMMIERFABRIK GmbH



ab 1971

Landwirt, Schweinemastbetrieb [Q]



05.05.2011-06.07.2011

RBG OÖ Struktur e.Gen. Vorstandsmitglied [362330p] [Q]



24.06.1994-04.07.2001

Lagerhaus OÖ. Mitte eGen Vorstandsmitglied [094091w]
damals: Lagerhausgenossenschaft in Wels registrierte Genossenschaft mit beschränkter Hafung [Q]



22.12.1993-19.01.1995

Oberösterreichische Baulandentwicklungsfonds GmbH Mitglied des Aufsichtsrates [064448b]
wieder Mitglied von 08.09.2000 bis 29.08.2001, danach Stellvertreter bis 19.08.2005 [Q]





AGRO Werbung GmbH Gesellschafter (beteiligt mit 50.00%) [081292y] [Q]
Gesellschafter (23.27%) von Agrar Media Verlagsgesellschaft mbH




Fetzerl antwortet um 11-11-2011 21:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
@ biolix: ein bisserl Wissen um den Aufbau von Aktiengesellschaften und Konzernstrukturen ist hier ganz hilfreich: die angeführten Unternehmen sind Beteiligungen der Firmen, wo Auer im Aufsichtsrat sitzt; er ist jedoch nicht selbst beteiligt, sondern hat pro Unternehmen einige Sitzungen pro Jahr, wo er etwas Geld dafür bekommt, aber sonst nix.

Bei sovielen Mandaten kommt aber sicher eine sehr nette fünfstellige Summer als Verdienst zusammen...

@gdo: scheints, als hätte Scharinger noch mal einige Telefonate gemacht...

Ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass Auer als zugkräftiger Macher auftritt... hat denn der Bauernbund denn überhaupt keine vernünftige Personalreserve mehr? Eigentlich ein Armutszeugnis...

Und was Hans Gemeiner in der neuen "Blick ins Land" schreibt - das kann ich nur unterstreichen!!!
http://gmeiner-meint.blogspot.com/2011/11/ruf-zur-ordnung.html

LG, Franz



walterst antwortet um 11-11-2011 21:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
@biolix
"Alleine die Beteiligungen etc. , der muss ja Multi Multimillionär sein... Wie passt das zusammen ?"

die kleine Mühe muss man sich halt schon machen - zwischen der persönlichen Beteiligung und der beteiligung der Organisationen und Konzerne zu unterscheiden, in denen der Politiker nebenjobmässig tätig ist.


biolix antwortet um 11-11-2011 21:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Ok... d.h. Raiffeisen ist dort überall beteiligt und er ist "nur" im Aufsichtsrat dieser ganzen Firmen ?

Wie macht man das dann ?

lg biolix

p.s. multi muliti Milliomär ist er trotzdem, wetten wir.. ;-))


soamist2 antwortet um 11-11-2011 21:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
@biolix,

ich hoffe du hast da jetzt nicht dein bioamterl missbraucht um an diese "historie" zu kommen
damit wärst du nämlich genauso fällig wie der fritz

aber ich bin mir sicher du bezahlst die kosten für diese "auskunft" aus deiner privattasche und nicht von deinem spesenkonto -womit wieder alles im lot wäre ;-)


biolix antwortet um 11-11-2011 21:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
nein so a mist, den link hat doch der muuh rein gestellt wennst oben den link verfolgen kannst... ;-))

inkl. ists schon im orf.at

Nummer eins bei Nebenjobs

In die Schlagzeilen geriet Auer erst vergangene Woche, und zwar als Ämtermulti. Laut der Datenbank der zivilgesellschaftlichen Projektplattform Respekt.net ist er im Parlament die Nummer eins, was Nebenjobs angeht. Immerhin zehn außerparlamentarische Organfunktionen werden für ihn ausgewiesen.


Icebreaker antwortet um 11-11-2011 22:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Na so a mist,

man braucht kein Amterl zu missbrauchen ... es gibt seit neuestem ja einen Link um zu sehen, was unsere Damen und Herren Politiker so treiben und getrieben haben ... musst halt jeweils nur dannach stöbern ... :-)

http://www.meineabgeordneten.at/Abgeordnete/Jakob.Auer
 


Haa-Pee antwortet um 11-11-2011 23:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
biolix manche haben halt etwas mehr posten.....

das sind beteiligungen der raiffeisen landesbank OÖ in deinen der auer eben aufsichtsratsvorsitzender ist.

er ist eben ein weitverzweigter politiker der soweit verzweigt ist dass ich mit dem vor paar jahren am mittagstisch gegenüber gesessen bin und mich ansprechend freundlich unterhalten habe....

nix für ungut der auer macht seine sache redlich!


sturmi antwortet um 12-11-2011 07:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
@179781
Wie du ja sicherlich mitbekommen hast werden wir Schweinebauern an den Pranger (Ferkelschutzkorb) gestellt.
Da ist es mir allemal lieber ein OÖ-Schweinemäster wird Präsident des BB als ein NÖ-Acker- u. Rübenbauer.
MfG Sturmi



 


walterst antwortet um 12-11-2011 08:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
die erste Bewährungsprobe für Auer wird jetzt sein, die unbestreitbar intensiven Verbindungen seines Vorgängers zur Telekom zu analysieren und von der Unschuldsvermutung für den BB zum öffentlichen Sauberkeitsnachweis zu führen.


helmar antwortet um 12-11-2011 08:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Hallo Walter.....passt wirklich.....11.11.2011...
Mfg, Helga


biolix antwortet um 12-11-2011 11:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Hallo !

Neidig, geh bitte, und Ämter mag ich kein einziges mehr mehr haben.. ;-))

Komisch ist wirklich nur das der BB anscheinend so Leute an der Spitze braucht, der eh schon zig Ämter hat, weil keine "normalen" mehr gibt, ich dachte immer , die Personalreserve ist sooo groß..;-))

lg biolix


sturmi antwortet um 12-11-2011 12:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
"...und Ämter mag ich kein einziges mehr..."
@biolix
Wer will schon einen Querulanten, Aufwiegler und Kontrollversager in den eigenen Reihen! ;-)))
MfG Sturmi



Fallkerbe antwortet um 12-11-2011 12:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Hallo

zumindest sollte man die Ämter die man annimmt auch ordentlich ausführen und mit dem nötigen ernst wahrnehmen.
Doch leider nehmen manche Ämter und Funktionen an, erfüllen aber die damit verbundenen Aufgaben nur unzureichend oder gar nicht.



mfg


walterst antwortet um 12-11-2011 12:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Von gesamt einer Million der Telekom an das Forum Land ist nun die Rede und es dürfte Interesse daran bestehen, dass sich der Ex-BB-Obmann die Frage beantwortet "Wos woar mei Leistung"
Im Notfall müsste er Karl-Heinz G. um Rat fragen.

Man könnte auch so fragen: Wen oder was hat sich die Telekom beim Bauernbund gekauft?


biolix antwortet um 12-11-2011 13:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
HallO !

Ganz ernst bin und war ich immer, das können euch alle bestätigen die mich kennen.. oft schon fast toternst.. ;-))

Komisch, Querulanten, Aufwiegler kenne ich grad danz anders, und zum anderen Thema, könnt ihr weiter versuchen mich zu verunglimpfen, nur es hilft euch nichts, die Kontrollfunktionen hatten andere, und wenn das Bauernbündler waren, dann sind sie nach Eurer Auffassung hoffentlich auch "Kontrollversager" ! ;-))

Ja Walter, das wird höchst interessant, es gilt natürlich die Unschuldsvermutung, natürlich nur für die..;-))

lg biolix


jopasch48 antwortet um 12-11-2011 15:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Und das ist auch gut so.
Wenn Du in der Privatwirtschaft gegen deinem Chef arbeitest bist Du auch weg vom Fenster.
Illoyalität ist halt nirgends gefragt.


mfg jopasch 48


hardl1266 antwortet um 12-11-2011 19:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
@ walter
Glaubst hat die telekom beim BB oder beim grillitsch und an Hern( jetzt fällt mir der name nicht ein ) eingekauft.
Da herr Grillitsch soll ja bei einer neuen Staffel Kommisar Rex mitspielen da suchens noch gute Schauspieler.Weisst Du was genaueres?


Bewerten Sie jetzt: Wechselt Grillitsch nun auch offiziell zur Strache FPÖ???
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;311233




Landwirt.com Händler Landwirt.com User