Holzschlägerung auf Selbstständiger Basis

Antworten: 2
holzmichl1 27-08-2011 13:46 - E-Mail an User
Holzschlägerung auf Selbstständiger Basis
Hallo alle miteinand.

wer kann mir auskunft geben über die selbständigkeit als holzknecht? möchte das gerne machen, nur bräuchte ich noch ein paar infos:

1: was ist besser meter oder stundenbasis
2: wie hoch wird sich die versicherung belaufen
3: wo bekomme ich aufträge her

lg michl


Fallkerbe antwortet um 27-08-2011 14:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzschlägerung auf Selbstständiger Basis
servus holzmichl

1. kommt darauf an wie effektiv du arbeitest.
2. stell dich darauf ein, das du 1/3 vom umsatz weg schickst. Finanzamt+Sozialversicherung.
eine private unfallversicherung ist in dem gefährlichen job auch noch anzuraten,
3. Forstämter, Holzhändler, Sägewerker, Forstunternehmer, Maschinenring, Waldbesitzer usw.

viel erfolg und achte auf deine gesundheit


Shalalachi antwortet um 27-08-2011 16:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzschlägerung auf Selbstständiger Basis
Die Erstberatung war bei meinem Steuerberater kostenlos.
Bei den weiteren Leistungen ist er auch nicht zwieder.
Ich hoffe geholfen zu haben.
mfg shala



Bewerten Sie jetzt: Holzschlägerung auf Selbstständiger Basis
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;301903




Landwirt.com Händler Landwirt.com User