Reparatur der Vorderachse beim Fiat 780 dt

Antworten: 1
herb10 28-05-2011 09:20 - E-Mail an User
Vorderachsrep. Fiat 780 dt
Ich bin im Begriff meinen Fiat 780 dt zu verkaufen. Gestern hat ein LM - Vertreter der sich für den Traktor interessierte behauptet, dass die Reperatur der Achsschenkel (leichtes Spiel) etwa 3500 Euro kostet. Ich hab das Spiel schon mal eingestellt und dabei bis auf eine Distanzscheibe alle herausgenommen. Das heißt, nachstellen nicht mehr möglich. Da ich den vermeindlichen Käufer (nicht der Vertreter) aber nicht übers Ohr hauen will, würden mich eure Erfahrungen zum Aufwand und den Kosten der Reperatur interessieren. Danke im Voraus.


textad4091 antwortet um 28-05-2011 10:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vorderachsrep. Fiat 780 dt
Weiß ja ned genau, wie des beim Fiat ausschaut, aber bei unsrem 8080er Steyr is oben und unten jeweils ein großer Bolzen reingedreht- Irgndwann war halt mal des Gweinde hinüber (an den Bolzen und an den Achsschenkeln) Ausgebaut und zu einer dementsprechenden Firma gebracht (Schweißtechnik, etc. ... )>> Bei den Achsschenkeln etwas "aufgeschweißt" und neues Gewinde reingedreht und 4 Bolzen drehen lassen; Kosten sag ich jetz mal unter 500 Euro;
Wie gesagt, i geh jetz einfach davon aus dass da jeder "ältere" Traktor ähnlich gebaut is ...
Hast einmal nachgefragt was bei der von dir genannten Reperatur alles gemacht wird?


Bewerten Sie jetzt: Vorderachsrep. Fiat 780 dt
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;292051




Landwirt.com Händler Landwirt.com User