Informationen zum Pöttinger Eurotop 701 A

Antworten: 3
Reiterhof 11-05-2011 17:15 - E-Mail an User
Info Pöttinger Eurotop 701 A
Hallo, ich überlege einen solchen Mittelschwader zu kaufen, daher meine bitte um ein paar Infos und Erfahrungen!
Welche Ausstattung ist notwendig (Tandem?), Reperaturanfälligkeit, Qualität der Maschine und Arbeitsleistung.
Benötige ihn für ~ 70ha Dürrfutter (1.+2.Schnitt) und ~ 35 ha Silage( 3.Schnitt)

Bitte um Informationen


JD 5080 R antwortet um 11-05-2011 17:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Info Pöttinger Eurotop 701 A
Ich habe selber denn gleichen! Ich kann nur sagen Top gerät. Wegen Reperaturanfälligkeit kann ich dir keine auskunft geben habe ihn selbst erst eine Woche. Rechqualität ist sehr gut. Ich fahre ihn mit 56PS mit allrad. Ausstattung: Tastrad, Tandemachse würde ich nehmen, hab ich auch. Qualität ist auch sehr gut. Preis ist ca. 16000€ .


hupf antwortet um 11-05-2011 18:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Info Pöttinger Eurotop 701 A
hallo hab letztes wochenende den vom nachbarn ausgeliehen weil ich soviel Siliert hab und es sehr heiß war .
Ich bin begeistert von der Rechqualität mit den 4 zinken pro arrm arbeitet er schon sauber er hat tandem fahrwerk, und es lässt sich alles sehr gut einstellen .
Bodenanpassung ist auch gut , hab teilweiße feldstücke die hügelig sind und trotzdem sauber gerecht wurden , obwohl ich am anfang zweifel hatte .
Ich weiß selber nicht ob es eine einzelaushebung bei diesem gerät gibt aber das würde ich empfehlen , denn das hätte ich ein paar mal gebraucht den es gehen nur beide miteinader runter oder rauf.
Um die kurven geht er schon rum , und am hang auch gut zu fahren da er ein sehr Breites hauptfahrwerk hat was bei engen strassen wieder ein bisschen stört.



HP93 antwortet um 15-05-2011 11:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Info Pöttinger Eurotop 701 A
Hallo!!
Habe mir auch beim ersten Schnitt einen Pöttinger Mittelschwader ausgeliehen, Bin auch sehr begeistert von der Maschine. Habe auch schon mal einen Wurm probiert. Der Mittelschwader isr vor allem viel wendiger und mit der hydraulischen Arbeitsbreitenverstellung auch flexible. Ein weiterer Vorteil ist, dass man bei einem Mittelschwader ein paar Zinken runter nehmen muss, bei einem Wurm alle, bei Straßenfahrt. Bei uns fällt das weg da unsere Wiesen um den Hof sind und eine hohe Einfahrsthöhe bei der Maschienenhalle haben. Und habe ich mich für einen 771 mit Einzelaushebung entschieden.


Bewerten Sie jetzt: Info Pöttinger Eurotop 701 A
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;290584




Landwirt.com Händler Landwirt.com User