Kleegras - freiwillige Stilllegung - Untersaat

Antworten: 1
Pfreimd 04-05-2011 22:01 - E-Mail an User
Kleegras - freiwillige Stillegung - Untersaat
Hallo zusammen,

gem. Förderrichtlinien muss Kleegras nach 5 Jahren umgebrochen bzw. stillgelegt werden, damit die Fläche nicht zu Dauergünland gemach wird. Stillegen will ich nicht !

Ich möchte nun einfach die Grasnarbe aufreissen, eine Zwischenfrucht säen, walzen, die Zwischenfrucht samt Gras in die Biogasanlage einbringen und dann wieder als Kleegras (Grünfutter) nurtzen.

Ich möchte dabei möglichst geringen Aufwand betreiben.

Was kann man da machen ? Welche Pflanzen eignen sich dafür? Welche Bodenbearbeitung ist sinnvoll?

Ich habe nur einen sehr kleinen Betrieb und nur alte Technik ( 65 PS !!!)






Saubaua antwortet um 04-05-2011 22:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kleegras - freiwillige Stillegung - Untersaat
Hallo
Der MR Raabtal hat eine Schlitzsämaschine, damit kann man in Grünland neu eisäen.
Diese Bearbeitung gilt als Flächenumbruch.
Lg SB


Bewerten Sie jetzt: Kleegras - freiwillige Stillegung - Untersaat
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;290076




Landwirt.com Händler Landwirt.com User