Speisesoja - wer von euch plant kommendes Jahr Soja anzubauen?

Antworten: 8
Vierkanter 09-12-2010 21:55 - E-Mail an User
Soja 2011
Hallo Kollegen!

Wer von euch plant einen Sojaanbau im nächsten Jahr (Speisesoja)?? Wenn ja, welche Sorte nehmt ihr und in welcher Region seit ihr zuhause??

Wir werde nächstes Jahr zum dritten mal Speisesoja anbauen. Sorte Gallec. Ertrag/ha ca. 3200 kg ohne irgendeine Düngung.




Szmumi antwortet um 09-12-2010 22:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soja 2011
Abend
Baue ebenfalls wieder Soja , hatte heuer die Sorte Merlin mit 13% und 3265 kg im Zentralraum Oberösterreichs. Ich werde sie wieder säen als Nachbau.
mfg. Szmumi



NikoKlaus antwortet um 10-12-2010 12:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soja 2011
Hallo!

Also wer sich weigert Soja anzubauen im nächsten Jahr.. naja...

Ich werd auf jeden Fall wieder Soja anbauen.
Aber die Sorte Gallec.. hat keine schwazre Narbe ( ist bei den Lebensmittelproduzenten beliebter) und einen größeren Kern ( = besser zu dreschen) und ist nur ein paar Tage später dran wie Merlin.
Vom Ertrag ist´s gleich.
Hab heuer durch Zufall festgestellt das bei geringerer Saatmenge der Ertrag nicht leidet da die Bohne dafür Pfeilgerade gestanden ist und ich alles beim dreschen erwischt habe.

lg



Biohias antwortet um 10-12-2010 12:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soja 2011
ich bau auch soja. aber erstes jahr mal 4,5 ha.
werd die merlin baun.
mal sehen wie's wird...
mfg


erich78 antwortet um 10-12-2010 17:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soja 2011
Hallo ! Wo seid Ihr zuhause (Seehöhe ??) und wann wird bei euch geerntet ? Bio ?


Vierkanter antwortet um 10-12-2010 17:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soja 2011
OÖ Zentralraum, knapp 350m Seehöhe; geerntet wurde heuer Anfang Oktober


traun4tler antwortet um 10-12-2010 18:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soja 2011
Hallo!
Ich bin auf der Suche nach einer Eiweißpflanze zur Rinderfütterung. Da ist die getoastete Sojabohne die Hauptüberlegung. Ein Nachbau sollte Kosten einsparen. Neulich wurde aufgezeigt, daß jedoch Kleegras oder Luzerne höhere Eiweißerträge pro Hektar bringen sollten.
Kollegen bauen schon mehrere Jahre Soja zur Eigenversorgung an und sind damit zufrieden, Raum südliches Oberösterreich, Ertrag 3.000kg/ha aufwärts.



Biohias antwortet um 10-12-2010 19:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soja 2011
das is mein problem mit der seehöhe...
bin auf knappe 500m und unsre gegend is schon körnermais 220 grenzstandort:-(
aber probieren geht über studieren.

@kuhlimuh
ein kumpel hat heuer kleegrascobs machen lassen und ist hin und weg!!!



agrosol antwortet um 10-12-2010 22:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soja 2011
Hallo Kollegen!

Hat von euch jemand die Sorte Petrina schon einmal angebaut?
Habe Sie bei Sojabohnenversuch gesehen, dabei ist mir aufgefallen, daß sie die Schotten relativ weit oben hat . Kann das jemand bestätigen?

Tschüß
Karl


Bewerten Sie jetzt: Soja 2011
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;262784




Landwirt.com Händler Landwirt.com User