Antworten: 5
  01-12-2010 21:49  farmerJT
Forstaubildung
Hallo!
Ich bin Forstfacharbeiter und würde in den nächsten Jahren gerne meinen Ausbildungstand erweitern. Nur welche Ausbildung ist besser? Forstwarteschule in Waidhofen oder die Meisterausbildung? Wovon hab ich mehr?
Forstwart dauert 1 Jahr durchgehend, Meisterausbildung 2 Jahre in denen man aber nebenher Geld verdienen kann.........

  02-12-2010 08:38  Obersteirer
Forstaubildung
@ tohoiser Hallo Welches Berufliche Ziel hast du? .Ich meine der Meister ist doch einiges über den Forstwart zu stellen,auch im rechtlichen Bereich.Als Meister darfst du auch Lehrlinge ausbilden,als Forstwart nicht.Obersteirer

  02-12-2010 15:25  gusterer petra
Forstaubildung
servus habe den forswirtschafts meister gemacht und meine schwester den forstwart bei welchen die jägerprüfung auch dabei ist. sind zwar alle beide top ausbildungen würde aber schon sagen das die meisterausbildung um einiges intensiver ist und die forstwart ausbildung mehr jagdlich eingefärbt ist betriebswirtschaftlich und rechtlich ist sicherlich die meisterausbildung zu bevorzugen besonders in einer top schule wie gmunden zb

  02-12-2010 18:11  geba
Forstaubildung
Hallo!

Habe auch den Forstwirschaftsmeister in Orth gemacht.

Ist auf allen Fällen der Forstwartausbildung vorzuziehen.

Man kann dazu noch die Prüfung zum Forstschutzorgan machen.

Gruß:

geba


  02-12-2010 20:39  farmerJT
Forstaubildung
Danke für eure Antworten,
Mach momentan Bauernakkord und MR Forstarbeiten und könnte mir später Vorstellen villeicht in die Selbstständigkeit einzusteigen aber auch ,,Verwalterische,, Aufgaben intressieren mich.
Die Meisterausbildung ist sicher Praxisbezogener........bin ein Mensch der ohne Motorsäge nicht leben kann. =)
Die Forstwarteschule wär halt nur 10km entfernt...