Antworten: 8
Aequitas 12-11-2010 13:01 - E-Mail an User
Frontladerkauf
Liebes Forum?

Ich möchte mir in nächster Zeit einen Frontlader zulegen.
Der Traktor wäre ein Fiatagri 80-90 DT (Baujahr so 89-91müsste in den Typenschein reingucken )wo der Frontlader rauf kommt.

Von den Marken bin ich nicht fixiert, Hydrak , Quicke, Stoll, Hauer,.... sollen ja nicht schlecht sein.

Welche Zusatzausrüstung ist Sinnvoll? Gibt ja soviel Dinge die man dazukaufen kann aber vielleicht garnicht braucht.

Wer hat in letzter Zeit einen gekauft und was habt ihr bezahlt, wie lag bei euch so das der Rabatt vom Listenpreis.

Gibts Dinge auf die man beim Frontladerkauf aufpassen sollte damit man später mit dem Gerät auch seine Freude hat.

lg






kraftwerk81 antwortet um 12-11-2010 13:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontladerkauf
Willst einen Neuen oder gebraucht? Grad für die 90-er Serie müssten ja massenhaft Konsolen rumliegen. Wir sind mit unserem Hydrac ganz zufrieden.


Aequitas antwortet um 12-11-2010 14:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontladerkauf
Hätte eher an einen neuen gedacht mit Parallelführung.

Bei gebrauchten, hmm kann man natürlich Glück haben das man ein gutes Gerät bekommt aber wer gibt schon einen Vollhydraulischen Lader mit dem man zufrieden ist her *grübel*

lg


kraftwerk81 antwortet um 12-11-2010 14:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontladerkauf
naja müsstest ws. suchen aber es wurden in den letzten Jahren sehr viele Fiat retour gegeben. Wer sagt denn dass die Frontlader alle schlecht beinand waren. Wir haben unseren 65-90-er vor 5 Jahren zurückgegeben - inkl. Frontlader der sehr gut beinand war aber eben nicht vollhydraulisch. Andererseits kostet ein neuer natürlich auch nicht die Welt.


klutentreter antwortet um 12-11-2010 16:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontladerkauf
hallo,

schon dieses Video gesehen? https://www.landwirt.com/Videos/Landtechnik/Stoll+Frontlader+Roust+FZ-70.html
Da werden einige Kriterien angesprochen:
- wirst du ihn oft abbauen, dann ist diese Quick-Kupplung sinnvoll.
- passen die Konsolen so, dass die Frontscheibe aufgeht?
- Schwingungsdämpfung ist nicht nur auf der Strasse, sondern auch auf dem Acker ganz angenehm.

Gruß Klutentreter





FraFra antwortet um 12-11-2010 19:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontladerkauf
was muss er tun???

brauchst einen dritten kreis??


ich würde auf jeden fall einen kreuzhebel dazunehmen und eine ordentliche hinterachsversterbung

multikuppler ist sein geld wert wenn oft abgekuppelt wird

fahre seit 5500stunden einen mammut


Florian1 antwortet um 12-11-2010 19:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontladerkauf
Für einen 80-90 würde ich Dir HlP150 Mammut empfelen Einhebelsteuergerät,Hydrofix unbedingt notwendig Schönen Grusss ......


__joe007 antwortet um 13-11-2010 13:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontladerkauf
Hab einen 1200 Eurokipp von Hydrak auf meinem 65-93 , Bj.94, mit Schnellkupplung, Parallelführung, und Kreuzhebel. Muss aber sagen, den Kreuzhebel hab ich nachrüsten lassen, da es ohne zu kompliziert war.

Ist ein Spitzengerät mit Palettengabel, kleiner und großer Schaufel und schnell abzuhängen.

mfg Josef


Aequitas antwortet um 14-11-2010 08:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontladerkauf
Hi!

Also eingesetzt würde er zum Mistauflegen hauptsächlich.

Es sollte die Möglichkeit auch gegeben sein das ich meine Nokka Holzzange anbauen und betreiben kann das ich das Holz zum schnitzeln höher aufrichten kann damit der Hacker schneller ist wenn er meinen Bunker befüllt.

lg




Bewerten Sie jetzt: Frontladerkauf
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;258561




Landwirt.com Händler Landwirt.com User