15er Steyr: Frage bezüglich Fahrgestellnummer

Antworten: 4
1953steyr 26-10-2010 13:06 - E-Mail an User
Fahrgestellnummer
Hallo!

Habe bei meinen 15er steyrer das Typenschild gefunden und wollte eine Frage zur Fahrgestellnummer stellen.
Ich habe gehört, dass die ersten drei nummern von links gesehn die Nummer ergibt, die die Fahrzeugnummer angibt.

Also z.B.: 14458
Der 144ste Traktor

Stimmt das? und was bedeuten die anderen Zahlen danach?

glg


walterst antwortet um 26-10-2010 13:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fahrgestellnummer
ich glaube, das ist Blödsinn.

Was ist es denn für ein 15er und welches Baujahr?

Der Nummer nach zu schliessen ist es ganz einfach der 14 Tausend 458 igste in der niedrigen Ausführung, also kein Hackfruchter. UNd von der Nummer her müsste er so um 1953 gebaut sein.

Welche Buchstaben sind vor der Nummer eingeschlagen?


1953steyr antwortet um 26-10-2010 13:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fahrgestellnummer
Baujahr 1953

Ich konnte es auch schwer glauben.
Vor der nummer ist ein " E " eingeschlagen. Aber das ist bei jedem 15er zu finden.
Glg



walterst antwortet um 26-10-2010 13:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fahrgestellnummer
DAs E steht für Einzylinder und beim Hackfruchter ist noch ein a dazugeschlagen, also Ea xx xxx.

Also zusammenfassend: Die Nummer ist einfach die fortlaufende Fahrgestellsnummer, also der 14 000 ste Einzylindertraktor, meist übereinstimmend mit der Motornummer.


1953steyr antwortet um 26-10-2010 13:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fahrgestellnummer
Ok danke for die Info!

glg


Bewerten Sie jetzt: Fahrgestellnummer
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;255927




Landwirt.com Händler Landwirt.com User