Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund

Antworten: 35
steve__24 28-07-2010 20:55 - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
Endlich gibt es organisationen, die sich nicht alles so einfach gefallen lassen, wie man am Beispiel der IG Milch sieht.

Seitens des Bauernbundes wird gelogen und betrogen, jetzt werden sie erstmals zu Kasse gebeten.

der vollstandige "Bauernbundklage- Artikel", nachzulesen unter:

www.ubv.at unter Presse

ich freue mich auf eure Kommentare.




steve__24 antwortet um 28-07-2010 21:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
hats euch jetzt die Sprache verschlagen, welch gute Vertretung ihr habt


steve__24 antwortet um 28-07-2010 22:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
anscheinend is zu dieser frechheit vom bauernbund wirklich nichts mehr zu sagen, Oder??


mosti antwortet um 29-07-2010 00:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
danke dass mal einer aufsteht gegen unsere guten vertreter


karl0815 antwortet um 29-07-2010 09:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
Was verdient man als hauptberuflicher uvb-schreiberling? Ich hätte auch etwas übrige Zeit!


steve__24 antwortet um 29-07-2010 09:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
nichts, ist eine ehrenamtliche sache!!

Bauern steht auf, wehrt euch
und denkt daran:

wenn Unrecht zu recht wird, wird Widerstand zur Pflicht


Haa-Pee antwortet um 29-07-2010 11:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
was bist den du für ein lemmling steve 24?

so eine unqualifizierte werbung für den uvb verein da würde ich mich ja von der katholischen frauenbewegung besser vertreten fühlen !

deinen obulus quittierst du in bier?


steve__24 antwortet um 29-07-2010 12:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
naja dann füll mal den anmeldebogen für die frauenbewegung aus


edde antwortet um 29-07-2010 13:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
hast schon recht, "Steve24"...

wehr dich um deine Zukunft, aber sei dennoch immer wachsam vor Leuten mit ihren schnellen Lösungen.
als ich 24 war,so Ende der Achzigerjahre, kostete die Milch wesentlich mehr als heute, die Stiere kosteten etwa 30 bis 31 Schilling(heute nach jahrzehnten 25 Schilling lebend),Getreide etwa drei Schillige.

Die Baukosten haben sich in der Zeit etwa verdoppelt, Maschinen ebenfalls,ebenfalls die Mechanikerstunde, und die Bediensteten in der Agrarverwaltung.

einzig die Bauernanzahl hat sich in der Zeit mehr als halbiert oder eher gedrittelt.

würde man eine Bilanz ziehen über den Erfolg unserer Standesvertretung der letzten Jahrzehnte, sie wäre ein DESASTER !

mfg


steve__24 antwortet um 29-07-2010 14:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
danke edde und genau dieses Disaster will ich hier aufzeigen, und weißt du was das beste daran ist, die haben sogar was verdient dafür, dass sie so an blödsinn beraten haben.

jeder V ist provisionsabhängig, und wer nix zusammenbringt, bekommt auch nix, geanu dass gehört bei uns in der verwaltung auch eingesetzt.
Ich wette die normalen Schreibtischrelaxer, würden schnell auf Arbeitssuche gehen, weiters bin ich mir auch sicher dass einige kammern anschließen Posten ausschreiben müssten


steve__24 antwortet um 29-07-2010 14:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
was wir brauchen sind Praktiker!!!! die auch theoretisches Wissen haben und auch zeigen können wie es gehen kann, aber keine Kammerräte, die gar nciht mehr aktiv sind, die aus Jux und Tollerei und einer guten Bezahlung über unsere Zukunft entscheiden wollen.
und das wichtigeste ist, dass man krisen nicht einfach so einschlafen lassen kann, was ja der Bauernbund wirklich gut beherrscht, sondern lückenlose Aufklärung dieser Umstände, die ich auch bei der Blauzungenimpfung fordere!!


Fallkerbe antwortet um 29-07-2010 14:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
Hallo Steve,

die einfache Frage, was denn der UVB bislang genutzt hat, hast du noch nicht beantwortet.


Die zweite Frage, die im anderen UVB- Spammerthread unbentwortet geblieben ist: Wie kommst du dazu, mir das lügen zu unterstellen?


mfg


steve__24 antwortet um 29-07-2010 14:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
ich habe es dir nicht unterstellt, habe nur gefragt, weil du so bauernbundtreu bist, ob du es von denen auch schon gelernt hast


Fallkerbe antwortet um 29-07-2010 14:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
Ich habe dir schon mal erklärt, das ich als Unternehmer mich nicht auf die Standesvertretung rausrede, sonder selbst für meine handlungen die verantwortung trage.

Uns was ist nun mit den Nutzen, den der UVB bislang gebracht hat?
Gibt es denn einen? Als Spammer musst du das doch wissen.





steve__24 antwortet um 29-07-2010 14:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
die Fülle an Nutzen würde dieses Forum sprengen, deshalb empfehle ich dir mal unsere Homepage zu besichtigen, dort kannst du sehen was alles erreicht wurde


helmar antwortet um 29-07-2010 14:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
Hallo Steve 24...ich habe eure Homepage aufmerksam studiert, auch den Menüpunkt "unabhängig".......interessant zu lesen dort, dass wir eine derzeitige VP-FP Koalition haben. Man sollte als Betreiber hin und wieder aktualisieren, auch die politischen Veränderungen. Aber den wahren Fans wirds entweder nicht aufgefallen sein, oder sie glauben auch das......;)))
Mfg, Helga


steve__24 antwortet um 29-07-2010 16:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
danke , werde dies sofort weiterleiten, auf soclhe leute ist viel wert zu legen, da sieht man du liest genau danke!!


tree_01 antwortet um 29-07-2010 17:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
auf die frage "die einfache Frage, was denn der UVB bislang genutzt hat, hast du noch nicht beantwortet."

dieselbe frage stellt sich bei mir in bezug auf den bauernbund.

das engagement von herrn khol oder herrn blecha für ihre klientel ist exponential höher!
nicht nur, daß pensionisten durchschnittlich weit mehr herausholen, als sie einbezahlten, und auf ihre wohlerworbenen rechte pochen, eine senkung wäre absolut undenkbar, man erfindet sogar einen pensionistenindex, der höher steigt als der verbraucherpreisindex.

beamte: senkung - undenkbar.

landwirtschaft - wissen wir eh

bauernbund - ? - nützlich oder schädlich?

lg, wp


hanserhof antwortet um 29-07-2010 18:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
Wir bräuchten auch eine Art Gewerkschaft, damit die ganzen Machenschaften kontrolliert werden!
Schluss mit der Politisiererei und ab in die Gewerkschaft ;-)

Am besten zu den Metallern, die hätten schon Macht!


Fallkerbe antwortet um 29-07-2010 19:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
Zitat

die Fülle an Nutzen würde dieses Forum sprengen, deshalb empfehle ich dir mal unsere Homepage zu besichtigen, dort kannst du sehen was alles erreicht wurde

Zitat ende

ich fürchte, mit dem nutzen bringt man nicht mal einen satz zusammen.
Zumindest die Website zeugt nur von inkompetenz, die ich bislang entgegenkommend nur dem webdesigner angelastet habe. aber ich glaube gerne, das die site schon representativ ist für den sudererverband.

mfg



helmar antwortet um 29-07-2010 19:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
Macht bei den Metallern....wie man es nimmt. Da ist auch schon mal vorgekommen dass eine teilverstaatlichte Firma, als diese verkauft wurde, Bieter aus Österreich hatte, diese aber nicht zum Zug gekommen sind.
Mfg, Helga


Fallkerbe antwortet um 29-07-2010 19:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
Zitat
Wir bräuchten auch eine Art Gewerkschaft, damit die ganzen Machenschaften kontrolliert werden!
Schluss mit der Politisiererei und ab in die Gewerkschaft ;-)

Am besten zu den Metallern, die hätten schon Macht!
`Zitat ende


Wie nennt sich denn die mächtige Gewerkschaft der Selbständigen Metaller?


mfg




hanserhof antwortet um 29-07-2010 19:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund

Selbständig? Sind wir doch schon lange nicht mehr!
Eher wohl selbst und ständig...
Wir sind Sklaven der Richtlinien die uns von „oben“ auf diktiert werden und das Ziel verfolgen die Gesellschaft gefügig und folgsam zu halten! Egal ob Bauer oder Bürger, wie eine Kuh im Stall, was du hergibst wir dir abgenommen und zu Fressen kriegst du gerade so viel das du die gewünschte Leistung bringen kannst. Und wenn der Aufstand kommt ab mit dir…!



steve__24 antwortet um 29-07-2010 19:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
@ fallkerbe, welcher organisation gehörst leicht du an


Neudecker antwortet um 29-07-2010 19:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
Hallo Steve
Solche Töne habe ich leider schon vor 66 Jahren im Radio gehört. Nur antworten getraute sich
damals niemand. Vermutlich wäre diese Person, wenn sie auch die Wahrheit gesagt hätte, auf
nimmerwiedersehen verschwunden. Was würdest Du mit Jemand machen, der eine andere Meinung
als Du , hätte, falls du der Diktator wärest ? Euer Neudecker


Fallkerbe antwortet um 29-07-2010 20:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
Zitat Steve

@ fallkerbe, welcher organisation gehörst leicht du an

zitat ende,

du kannst wohl die bedeutung von Selbstständig nicht ganz nachvollziehen.


Bevor ich mit den Wölfen heule...
http://www.youtube.com/watch?v=-Efcg_UKxxI&feature=related





helmar antwortet um 29-07-2010 20:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
Servus Neudecker....schön dass du dich wieder mal zu Wort meldest.......was mir an allen! Parteien und Gruppierungen nicht nur hier in Österreich auffällt. ist die Tatsache, dass jede einzelne davon die einzige Wahrheit gepachtet zu haben scheint. Und damit fängt das ganz Gfrett an........durchaus richtige Ansätze, welche von den anderen kommen, werden gleich mal als Blödsinn bezeichnet, weil ja nur die eigene Truppe genau weiss was gut und richtig ist. Man sollte nie vergessen dass jede Partei ihre Kundengruppierungen hat, und bei der ÖVP hat man den Bauernbund. Der Bauernbund selber, bzhw. dessen Führung, scheint mir manchmal in fröhlicher Nostalgie zu schwelgen, aber bei den anderen Gruppierungen ist es ja auch nicht anders......wie sagte einst Sinowatz "ohne Partei bin ich nichts" oder so ähnlich.....
Tatsache ist, dass es sehr schwer für jede politische Gruppe ist, mit einer sinkenden Anzahl an Aktiven für diese etwas rauszuholen. Seien wir doch ehrlich, das Leben besteht aus Kompromissen, angefangen von unserer eigenen Familie im kleinen Umfeld bis hin zum Staat. Auch wenn ihr mich vielleicht jetzt scheltet, dass ich wieder auf das Bundestierschutzgesetz verweise, aber der Druck, solches zu verabschieden auf die (Partei)politik kommt von aussen, vor allem von Medien. Und da wird von jeder Partei beinhart kalkuliert, was "billiger" kommt....sich ein paar von den 4% Bauern zu vergrämen oder die breite, oft einseitig informierte Menge. Und dass der Bauernbund allein schon einige noch härtere Vorschläge in dieser Marterie einbremsen konnte, sollte auch mal anerkannt werden.
Dass er allerdings beim Schächten in die Knie gegangen ist, versteh ich bis heute nicht......Wenn jemand aus religiösen Gründen hier in Österreich darauf besteht, dann sollte er dorthin gehen wo sowas üblich ist. Oder Vegetarier werden wenn er hier bleiben möchte.
Mfg, Helga Marsteurer
PS besonders liebe Grüsse an Dich, lieber Neudecker


steve__24 antwortet um 29-07-2010 20:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
@ helmar

bin wirklich sehr froh über dein Kommentar.
ich möchte dich nur eins fragen, wie deine meinung darüber ist??

bei einer Vollversammlung wir ein Antrag des UBV eingebracht, dieser wird sofort ohne hinterfragen vom bauernbund abgelehnt. 2 Wochen später steht in der Kammerzeitschrift ein Artikel in dem ein bauernbundmitglied, welcher selbst bei der Vollversammlung dagegen gestimmt hat, dieses BB Mitglied spricht dann so dass sie sich genau für das einsetzen wollen, und das genau Ihre Idee war, obwohl sie ja 2 wochen vorher enorm dagegen war.
und das war bereits mehrmals der fall.
da stellt man sich schon die Frage:Leidet der BB unter Alzheimer???
und genau deshalb wird immer gesat der ubv tut nix, weil der BB lehnt zuerst die Anträge ab und kreiiert sie dann als ihre Eigenen.
in meinen Augen ist das die größte verarschung, dann brauchen wir ja wirklich keine Vollversammlung mehr sondern machen gleich ein kasperltheater daraus, da der BB auf der Vollversammlung in Linz ohnehin nur deshalb gut besucht war, weils es anschließend beim Teichfest Freibier und Kotlett gab.


helmar antwortet um 29-07-2010 21:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
Lieber Steve.........eine ganz einfache Frage an dich: glaubst du dass ausschliesslich der UBV die einzig zielführenden Lösungen hat, oder könnte es sein dass auch andere (hin und wieder zumindest) nicht so ganz daneben liegen? Wenn ich mir so denke wer und was da so alles die IG Milch schon lieb gehabt hat.....;))). Meine Aufzählung wird wohl nicht vollständig sein, aber ich versuch es........der UBV, die FPÖ, auch fallweise die SPÖ, Bioaustria zumindest in NÖ. oder zumindest ein paar Funktionäre von dort, auch die Grünen usw....und, ob du es glaubst, oder nicht, es waren bei diesem Verein, vielleicht sind es sogar noch welche, auch ÖVPler, und damit meistens Bauernbündler dabei gewesen(auch ich bis 2007).
Mfg, Helga
Mfg


steve__24 antwortet um 29-07-2010 21:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
ich gebe dir wiederum recht. jede fraktion hat fähige leute, die etwas schaffen können, aber was gehört dazu, auch mal zusammenstehen und sagen wir schaffens gemeinsam, aber es geht in wirklichkeit anscheinend nur um die Statistik, dass man ja alle Anträge ablehnt, und das!!!! wird auf den Rücken der Landwirte austragen. und nicht wie ein BB Mitglied die anderen fraktionen als Opposition bezeichnet hat und weiters gesagt hat, dass nur durch deren Vorgangsweise die landwirtschaft heute so dasteht.
dieser war aber anschließen eh bei den ersten dabei, wie es etwas zu essn gab, da war er eh wieder ganz freundlcih und hat gemeint, da drinnen ists anders als heraussen, hier herausen können wir normal miteinnder reden!!!
also wenn dieser herr behauptet zu seinen Aussagen zu stehen, dann weiß i nimma wo oben und unten ist


tree_01 antwortet um 29-07-2010 21:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
zitat hanserhof:

"Selbständig? Sind wir doch schon lange nicht mehr!
Eher wohl selbst und ständig...
Wir sind Sklaven der Richtlinien die uns von „oben“ auf diktiert werden und das Ziel verfolgen die Gesellschaft gefügig und folgsam zu halten! Egal ob Bauer oder Bürger, wie eine Kuh im Stall, was du hergibst wir dir abgenommen und zu Fressen kriegst du gerade so viel das du die gewünschte Leistung bringen kannst. Und wenn der Aufstand kommt ab mit dir…!"

HUNDERT PUNKTE.


Ausnahmen: Pensionisten, Beamte, integrationsresistente Tschuschen.

lg, wp


josefderzweite antwortet um 29-07-2010 21:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
Nur weiter so mein junger Freund!!
Die haben sich lange genug an unserer Haut erfreut und auch noch 10mal besser davon gelebt als wir

nur eins noch.... wechsel nie die Seite!!! auch andere haben sich aufgelehnt und sind eingekauft worden


a.schoeffl@aon.at antwortet um 29-07-2010 23:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
interessante diskussion...

steve,
grundsätzlich seh ichs positiv wenn du dich für andere engagierst. Ohne Engagement der Gesellschaft selber würde eine Demokratie nicht lebensfähig sein. Wenn du aber wirklich was erreichen willst, und mit erreichen meine ich LÖSUNGEN welche mehrheitsfähig sind, dann informier dich. Wenn du Wissen hast, und das Können, einen Verhandlungspartner zu dir ins Boot zu holen, dann kannst du Dinge bewegen und Entscheidungen herbeiführen. Und die Entscheidungen fallen, ob es dir/uns schmeckt, oder nicht. Jeden Tag. In deiner Gemeinde, bis hin zum Bund. Du kannst natürlich herumschrein wie ein Rumpelstilzchen und deine eigenen Standeskollegen diffamieren, oder du kannst Sachpolitik betreiben. Mit dem was du bisher von dir gegeben hast, wärst du für mich kein Verhandlungspartner.
Der Bauernbund hat nicht immer alles richtig gemacht. Wer kann das aber schon von sich behaupten? Zu sudern und zu hetzen ist heute nicht schwer. Jeder Verhandlungspartner lacht sich eins - ja sie unterstützen euch natürlich - weil: sie wissen damit könnens einen Keil reintreiben in die Bauernschaft. Eins sei dir aber ins Stammbuch geschrieben: Wenn der BB nicht wär, würds noch ein bisserl anders ausschaun bei uns. Schau dir die Nachbarländer an. Im Übrigen halte ich es wie Fallkerbe: Für meinen Betriebserfolg bin ich als Unternehmer verantwortlich. Und nicht der Bauernbund, und nicht die Kammer. Und sicher nicht der UBV mit solchen Leuten. Die haben dir ganz schön das Hirn verrußt . Sorry.


mosti antwortet um 30-07-2010 01:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
lieber beim suder-verein anstatt als esel selbst zum schlachter zu geh


sisu antwortet um 30-07-2010 08:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
da hast recht steve die mehran baun kaust kafa mit was zsaufa und was zum fressn.


Unsere Lawi antwortet um 30-07-2010 09:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund

Doch wir sind selbständig!

Es wird geschrieben wie sich die Lage der Landwirtschaft in den letzten Jahrzehnten verschlechtert hat und die Vertretung nichts kann. Stimmt! Was dich nicht umbringt macht dich dafür härter. Und hier sollen wir darauf hinweisen was sich in diesen Jahrzehnten verbessert hat: Die persönliche Konkurrenzfähigkeit von jeden einzelnen von uns!!

Bauern sind immer besser gebildet, aus den o.a. Umständen (aus der Praxis) sind sie leistungsbereit und flexibel. Bingo!

Nun bleibt jeden selber überlassen ob er bei seiner Lawi bleibt. In die Lawi wird die Öffentlichkeit immer massiv eingreifen, auch in Zukunft weil wir als Versorger zu wichtig sind um uns einfach so arbeiten zu lassen wie wir wollen. Das muss man akzeptieren, will man Bauer bleiben. Jeder der sich seiner Fähigkeiten bewusst ist, wird sich in seiner Landwirtschaft oder auch außerhalb davon ein zufriedenes Leben gestalten können.
Bauer zu bleiben und Bauer sein an den Nagel zu hängen, beides hat massive persönliche Konsequenzen. Man soll sich aussuchen womit man leichter kann!

Dem steve 24 möchte ich empfehlen sich nicht so über den BB zu ärgern. Diese Energie kannst du für dich oder deine Lawi zuhause schon besser nutzen. Wenn du mit dem BB nicht kannst soll er dir egal sein, dann bleibt für dich mehr.
Wirf deine Energie in dich selbst und in deine Lawi, nicht nur in Organisationen.

Ich bin BB- Mitglied, sehe darin nicht wirklich einen nutzen, habe aber auch gelernt, dass es ganz ohne Organisationen auch nicht geht, obwohl so vieles sinnlos erscheint.


Bewerten Sie jetzt: Bauernbundklage!! Jetzt ist Zahltag für den Bauernbund
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;245312




Landwirt.com Händler Landwirt.com User