Krone Easycut 280, 283 AM oder Pöttinger Novadisc 265

Antworten: 8
chr20 28-06-2010 10:09 - E-Mail an User
Krone Easycut 280, 283 AM oder Pöttinger Novadisc 265
Hallo miteinander!
In näherer Zukunft steht bei uns ein Mähwerkskauf an. Zur Zeit mähen wir mit einem Pöttinger NOVACAT 215 (ist das Mittelaufgehängte).
In der engeren Auswahl stehen das Novadisc 265 oder Krone Easycut 280 oder 283 AM.
Wer hat Erfahrungen mit dem Easycut 280 vor allem am Hang?
Ist der Balken vom AM mit den kleineren Scheiben ein Nachteil?
Mir persönlich gefällt die Mittelaufhängung vom Krone eigenltich sehr gut.
Punkto Mähqualität war unser NOVACAT 215 nicht wirklich gut. Bergab bzw. bei nassen Verhältnissen gibts immer Probleme. Es ist auch recht schwergängig.
Eigenltich sind wir ja sehr Pöttinger fixiert... => gesamte Heuerntekette. Die neuen Balken von Pöttinger sollten ja auch wesenltich besser sein.
Zum Antrieb ist ein Steyr 9095MT vorhanden.
ich danke für Infos!
Gruß
Chris



Rauli antwortet um 28-06-2010 10:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Krone Easycut 280, 283 AM oder Pöttinger Novadisc 265
Mit dem Traktor sollte das Novadisc 305 kein Problem sein.
Mähe seit 5 Jahren mit einem 305er und einem 80 PS New Holland (Mühlviertel)


hupf antwortet um 28-06-2010 18:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Krone Easycut 280, 283 AM oder Pöttinger Novadisc 265
Hallo erstmal
habe ein krone AM 283 und bin besstens zufrieden habe voeher auch immer auf pöttinger gesetzt aber seit ich krone habe will ich kein anderes mehr hab es jetzt die 4 saison und hatte noch keine kosten bis auf die messer halt hab es mit der 3 drittel finazierung gekauft die zinsfrei ist das mähwerk war zum denn anderen 2 mittbewerbern die ich zur auswalt hatte am billigsten von der mähqualität bin ich begeistert und der balken ist sehr stabil hatte schon eine gröbere kollision mit einem kanalschacht wo das mähwerk sofort ausklinkte und nur ein messer einen schaden genommen hat von der schadablage ist es sehr breit was mir sehr gefahlt bei silieren da ich es nicht zetten muss und es eignet sich sehr gut zum böschung mähen bergauf oder bergab kann man sehr starke kanten mähen ich würde es wieder kaufen aber das nächst größere fahre jetzt mit 90ps und das reicht locker am berg im flachen kann ich im notfall sogar noch mit meinen kleinen mit 62 ps lindner mähen geht auch ist aber schon an der leistungsgrenze
mfg hupf


mk_3 antwortet um 28-06-2010 20:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Krone Easycut 280, 283 AM oder Pöttinger Novadisc 265
Hallo!

Habe das Novacat 225 H (Mittenaufhängung) mit dem neuen Pöttinger Mähbalken. Bin sehr zufrieden damit. Habe heuer beim 1. Schnitt ein Krone Easy Cut 280 getestet. Es ist ein sehr leichtzügiges Mähwerk und gleich schwer wie mein Pöttiner mit 2.2 m Arbeitsbreite. Habe sehr ebene und auch hügelige Wiesen gemäht. Auf den ebenen Flächen war kaum ein Unterschied zu erkennen nur bei liegendem Futter hat das Krone ein bisschen schlechter gemäht. Bei den Hügeln war der Unterschied schon größer. Der Balken stach auf der Innenseite manchmal ein oder machte Schleifspuren am Boden. Auch das Verstellen der Entlastungsfedern veränderte nichts. Beim Pöttinger sind die Inneren und Äußeren Kufen auf den Seiten aufgebogen wodurch der Balken beim Kurvenfahren nicht einstechen oder den Boden verletzen kann. Der Krone Baken ist auch weiter hinten aufgehängt wodurch er beim Überfahren von Hügeln viel früher die Graßnarbe "abrassiert". Der Krone Balken liegt auch bei voller Entlastung auf der Innenseite mehr auf. Auf der Aussenseite konnte ich ihn bei voller Entalstung von Hand aus hochheben, auf der Innenseite war das nicht möglich. Bin dann beim Pöttinger geblieben. Zum Novadisc kann ich dir nichts sagen. Habe auch mahl ein Cat Disc gesehen mit dem gleichen Balken wie bei deinem 215er. Der Balken wurde von Pöttinger früher zugekauft wenn ich mich nicht täusche. Beim Schnittbild kennt man da schon einen Unterschied.
Kann dir nur den Tipp geben beide Mähwerke zu testen, beim Pöttinger auch das mit Mittenaufhängung. Würde sicher nicht mehr auf die Seitenaufhängung umsteigen.

mfg


chr20 antwortet um 29-06-2010 12:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Krone Easycut 280, 283 AM oder Pöttinger Novadisc 265
Hallo!
@mk_3: Ich denke auch das der "neue" Balken von Pöttinger wesentlich besser ist. Bei den mittelaufgehängten Pöttinger Mähwerken ist halt das Problem das sie extrem schwer sind. Sogar das 225 hat schon 680kg. Das Easycut 280 hat nur 620kg.
Das mit dem seitlich abgerundeten Balken ist sicher kein Nachteil da hast du sicher recht.
Die Mittelaufhängung von Krone gefällt mir sehr da wundert es mich das es scheinbar nicht so austariert ist.
Ich bin auch gespannt wo die Mähwerke preislich unterwegs sind.
Gruß
Chris


MUKUbauer antwortet um 29-06-2010 21:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Krone Easycut 280, 283 AM oder Pöttinger Novadisc 265
Hi

das Novacut 265 läuft bei uns schon einige Jahre eigentlich zur vollsten zufriedenheit - zu klein ist es geworden - und vom Schnittbild her kann ich nix schlechtes Sagen!

auch von der Verabeitung sonst

Und ja wenn Gewicht ein Thema ist - würde ich das Pöttinger Probefahren ... so ohne ist das Mittige nicht ...

mfg


chr20 antwortet um 30-06-2010 07:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Krone Easycut 280, 283 AM oder Pöttinger Novadisc 265
Hallo MUKUbauer!
Das Novacut 265 hat schon 725kg und ist uns auch schon fast ein wenig zu schmal. Wir überlegen ja auch beim Novadisc eventuell das 305er zu nehmen. Das noch breitere Novacat hat aber dann schon 900kg!!!! Da können wir die Zwillingsräder gleich mitbestellen.
Ich bin ein wenig der Meinung das ein Seitenaufgehängtes für uns ein Rückschritt wäre was aber dann vom Gewicht her zwangsläufig zum Krone Easycut führt.
mk_3 hat erwähnt das er nie mehr auf Seitenaufhängung zurückgehen würde. Wer kann das noch bestätigen bzw. dementieren??
Wo sind die Vorteile um Seitenaufgehängten oder gibt es eh keine??
Gruß
Chris



mk_3 antwortet um 04-07-2010 16:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Krone Easycut 280, 283 AM oder Pöttinger Novadisc 265
Das Krone Easycut ist meiner Meinung nach eine bessere Version der Seitenaufhängung. Wenn du am Hang größere Arbeitsbreiten brauchst würde ich auf ein Frontmähwerk umsteigen. Da hast du auch eine Mittenaufhängung und eine viel größere Hangtauglichkeit. Das Krone hat meinen Traktor auf der rechten Hinterachse viel mehr belastet als mein 225 Pöttinger obhwohl es eigentlich fast gleich schwer ist.

Am Besten du testest alle durch

mfg


MUKUbauer antwortet um 04-07-2010 19:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Krone Easycut 280, 283 AM oder Pöttinger Novadisc 265
Hi

naja chris im Prinzip ob das ein Rückschritt ist oder nicht kann ich dir nicht sagen, mein nächstes Mähwerk sollte einen Aufbereiter haben - und da gibts bei Pöttinger nur die eine Möglichkeit

ich würd dem Zuständigen Herrn von Pöttinger direkt fragen - der soll dir ein Mähwerk zum Probefahren hinstellen - ich bin noch nie mit einem Novadisc gefahren kann dazu also nix sagen

mfg


Bewerten Sie jetzt: Krone Easycut 280, 283 AM oder Pöttinger Novadisc 265
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;241976




Landwirt.com Händler Landwirt.com User