Antworten: 0
Noro 21-06-2010 13:11 - E-Mail an User
Harnstein
Hallo

ein nachbar baut seinenanbindestall in einen laufstall um, womit die alten gitterroste im anbindestall auch raus mussten. nun hab ich ihm am samstag geholfen den ganzen sand, der sich über 25 jahre im güllekanal angesetzt hat rauszuschaufeln, dabei habe ich auch ganze platten an harnstein entfernt.
nun, was passiert nun aber mit dem harnstein? kann man den einfach mit dem mistbreiter auf den acker ausbringen und der zersetzt sich dann?
die platten sind etwa 1 cm dick und sind dann doch recht leicht zerbrechlich, aber besteht die möglichkeit, dass er sich den mistbreiter dabei auch aufarbeitet??
wisst ihr, aus was der harnstein eigentlich so besteht, der wird ja wohl kaum aus reinem N und Ca bestehen?

besten dank
th


Bewerten Sie jetzt: Harnstein
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;241365




Landwirt.com Händler Landwirt.com User