Antworten: 2
whoknows 31-05-2010 08:19 - E-Mail an User
Kübis Hagelschaden
Hallo,
wir hatten am Freitag sehr starken Hagel und wie es aussieht sind fast alle Kürbispflanzen zerstört. Kann man jetzt noch umbrechen und neu säen oder is scho zu spät?
Wie viele Planzen sollen mind. stehen, damit ichs stehen lassen kann.?
Vorerst können die Felder eh nicht befahren werden, weil es keinen Tag gibt wo es nicht regnet. Vielleicht kommen einige Pflanzen davon...


Lg



fgh antwortet um 31-05-2010 09:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kübis Hagelschaden
Bist du versichert, dann musst du nämlich unbedingt vorher schätzen lassen.

Bin zwar kein Kürbisspezialist, es müsste sich aber mit dem erneuten Anbau noch ausgehen.


schellniesel antwortet um 31-05-2010 16:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kübis Hagelschaden
ja soviel zum Thema Preisverfall beim Ölkürbis!
echt immer ein scheiß mit den Unwettern!

Spät anbau ist eigentlich kein Problem!
mein nachbar hat vorher immer Ackergras gebaut und noch geheut! Danach eben den Ölkürbis auf der Fläche
da hat er den Ölkürbis erst anfang bis mitte Juni angebaut!
Ertrag ist i.O. ernte dementsprechend erst spät!

Jedoch immer noch vor dem ersten Schnee:-))
Würde auch neu anbauen aber wie gesagt muss erst geschätzt werden!
mfg schellniesel


Bewerten Sie jetzt: Kübis Hagelschaden
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;238871




Landwirt.com Händler Landwirt.com User