Frontlader Hydrac-Hauer

Antworten: 5
Heinrich78 05-04-2010 21:19 - E-Mail an User
Frontlader Hydrac-Hauer
Ich habe vor mir einen Frontlader zu kaufen. Ich habe mir einen Hydrac EK1000 anbieten lassen. Von einem Bekannten habe ich gehört, dass der Hydrac sehr schwierig zum Ankuppeln ist, trotz ebenen, betonierten Untergrund. Ein Hauer-Lader soll auch bei "unebenen" Untergrund (Wiese, Schotterstraße) keine Problem beim An-und Abkuppeln machen.

Hat wer diesbezüglich Erfahrung?

mfg
Heinrich78




biozukunft antwortet um 05-04-2010 21:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader Hydrac-Hauer
Hab einen Oberrahmen Hauer-POM 40 auf einem 948a v. Steyr drauf, wo ich trotz normaler 4 Steckkupplungen noch nie ein An-/Abkuppelproblem hatte. Werde diesen demnächst verkaufen und mir wieder einen Hauer kaufen - ev. Topbloc


erich78 antwortet um 05-04-2010 22:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader Hydrac-Hauer
Ich hatte einen Hydrac mit Klinke und nun seit ca. 15 Jahren einen EK 1300 und es gibt kein Problem mit an- und abkuppeln. Die Hydraulikschnellkuppler wären sicher ideal, ich habe nur die Schraubkupllungen,funktionieren auch sehr gut,dauert halt länger das An-und Abkuppeln. Nur Steckkupplungen sind etwas schwieriger


Deerer_001 antwortet um 06-04-2010 10:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader Hydrac-Hauer
Hallo zusammen!

In der Schule haben wir einen Hydrak FL auf einem 105MT und da verriegelt der Frontlader aab und zu nicht bzw. nur auf einer Seite. Darum stellen wir ihn auch nur mehr vor einer Wand ab, damit wir, falls er wieder nichr will, anschieben können und er endlich verriegelt. Blöd wird's immer, wenn er auf dem freien Gelände steht....
So weit meine Erfahrung.


MfG Deerer


Leni83 antwortet um 07-04-2010 15:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader Hydrac-Hauer
Hallo,
muß ich echt dementieren, ich habe bereits den zweiten Hydrac und bin absolut zufrieden damit.
Habe auch beim ersten Probleme gehabt, die mir mein Händler sofort erklärt hat.
Es sind einige wichtige Dinge zu beachten dann funktoniert das An- und Abbauen sehr problemlos.


kraftwerk81 antwortet um 07-04-2010 16:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader Hydrac-Hauer
Wir haben auch einen EK2100 - Hydrac. Nun ja was soll ich sagen, wenn ich ihn abhäng brauch ich nicht mal vom Traktor absteigen zum Wiederankoppeln. Wenn allerdings Hr. Papa abhängt dann kann ich ungschauta 10 min. ummadumscheissen bis ich den wieder andahäng!


Bewerten Sie jetzt: Frontlader Hydrac-Hauer
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;233099




Landwirt.com Händler Landwirt.com User