Leindotteranbau- wie funktioniert er?

Antworten: 1
  30-03-2010 08:58  bergbauer310
Leindotteranbau- wie funktioniert er?
Kann man Leindotter untersäen in Wintergetreide? Reifezeit? Würde ausschliesslich für Futterzwecke benötigt. Erntefeuchte-Sonderbehandlung? Kosten, Erlöse??

Bitte um Tipps.

  30-03-2010 12:21  biolix
Leindotteranbau- wie funktioniert er?
Mahlzeit !

3-4 kg pro ha einstriegeln so bald als möglich, die Vegatationsperiode ist sehr kurz beim Leindotter, aber ich würde mir nicht viel hoffnung machen, auch wenn die Winterung stark ausgewintert ist, der Leindotter schafft es nicht wegen der zu starken Konkurenz der Winterungen.. also bei uns ist er noch nie Druschfähig geworden bzw. es hätte sich nie ausgezahlt ihn "rauszuputzen"...in den Sommerungen ganz was anderes, bis 500 kg in den Mischungen, und die Hauptfrucht leidet nicht darunter.. ;-))

lg biolix