Erfahrungsberichte von Steyr 942A u. 948A, BJ 92-96

Antworten: 6
2443 20-01-2010 18:24 - E-Mail an User
Erfahrungsberichte von Steyr 942A u. 948A, BJ 92-96
Liebe Forumskollegen, ich bitte um Erfahrungsberichte vom Steyr 942A u. 948A, bin am überlegen mir einen solchen Traktor zuzulegen. Suche für unsere Weingärten eine kleinen leichten Traktor mit einer Aussenbreite von ca. 1,65 m. Sollte mit 14.9-28 bzw. 30 hinten bereift sein und diese Aussenbreite nicht viel überschreiten. Wir suchen also einen kleinen (keinen Schmalspur) Traktor mit großer Kabine und 40 km/h. Habt ihr sonst noch Marken und Typenvorschläge für meine Suche.

Danke für die Hilfe.



agrosol antwortet um 20-01-2010 20:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungsberichte von Steyr 942A u. 948A, BJ 92-96
Hallo Kollege

Hatte einen Steyr 964 ohne Allrad, gleiche Bauweise wie 942 .Durch den 3ZylinderMotor hatte dieser Traktor sehr viel Einschlag . Benötigst du diesen Traktor nur zur Pflege im Weingarten dann ist er schon ein Überlegung wert.Wenn du ihn für schwere Zugarbeiten brauchst , dann hat er zuwenig Eigengewicht. Bei Baujahr 92 sind oft Probleme mit den Sychronringen aufgetretten, die aber später durch ein härteres Material ersetzt wurden.Bin mit diesen Traktor 7800h mit einer Kuplung gefahren.900Serie hatte am Anfang einige Kinderkrankheiten.Dieselölverbrauch ist bei leichten Arbeiten seher gering.

Mfg
Karl


biozukunft antwortet um 20-01-2010 21:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungsberichte von Steyr 942A u. 948A, BJ 92-96
Habe einen solchen und bin (Bj.96), sehr zufrieden damit. Hat einen turboaufgeladenen 40er-Steyr-Motor, ist sparsam (ca. 3 L Diesel/Std.), wendig u. technisch gut gebaut. Hab einen kleinen Hauer FL POM 40 u. ein Phantom-MW. drauf. Ist nichts besseres nachgekommen.


johndeere_5720 antwortet um 20-01-2010 22:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungsberichte von Steyr 942A u. 948A, BJ 92-96
Hallo

Wir haben einen steyr 955 BJ. 92 ist einer der ersten gewesen damals. haben jetzt ca. 6000 std. oben.

Einiges zum Traktor: Spitzen Schlepper echt, der verbrauch ist der Hammer und die Leistung war für damals super und reicht heute für uns als Zweittraktor immer noch aus! Kinderkrankheiten kann ich nicht sagen das er welche hat. Wir haben bis jetzt die beiden Lenkungslager vorne, den Starter und einen Hydraulikschlauch getauscht ansonsten noch nix!

Gefällt mir um einiges besser der Traktor als der M958 von meinem Nachbarn, denn den fahre ich leider aufwärts davon, denn der 958 hat nur 2,7L und der 955 3.2L Hubraum und das merkt man schon ein wenig.

Das einzige was noch zu sagen wäre, ist das der Traktor einmal vom Werk aus SOFORT in die Werkstatt musste, da sie draufgekommen sind das die Bremsen falsch eingebaut waren, das war ca. 2001 oder so.... Und letztes jahr wollten wir die Kuppöung tauschen und sind dann auch draufgekommen das diese im werk falsch eingbaut worden ist.... komisch..

aber der Traktor ist sehr zum empfehlen!!!

mfg


ludwig1 antwortet um 20-01-2010 23:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungsberichte von Steyr 942A u. 948A, BJ 92-96
also ich bezweifle, daß sich 1,65 m Außenbreite mit 14,9-30 ausgeht, ich glaube, daß man 12,4-32 nehmen muß. Oder man nimmt einen 968 oder 975, da gehen auch 12,4-36 oder 13,6-36.
Was noch gehen würde: ein Lindner Geotrac 50 oder 60.


daniel1 antwortet um 21-01-2010 09:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungsberichte von Steyr 942A u. 948A, BJ 92-96
Hallo 2443,
wir haben einen 948A baujahr 92. Sind damit sehr zufrieden was Verbrauch und Wendigkeit betrifft. Getriebe hatten wir noch kein Problem. Bei 4000 Stunden waren bei uns die Büchsen durchgerostet (war bei mienem Nachbar das selbe). Wir verwenden ihn im Wald mit Rückezange oder Seilwinde(kommst um jeden Baum) sowie zum schwaden und zetten.
Freundliche Grüße
Lois


kasbergerraitenberg antwortet um 21-01-2010 11:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungsberichte von Steyr 942A u. 948A, BJ 92-96
Hatte einen 948 - A
War zufrieden , bis mit 1000 Stunden die Kurbelwelle kaputt war !
Der Motor ist vom Steyr 40 Plus und wurde mit Turbolader auf 48 PS gepuscht !
Die Kurbelwelle ist nicht auf diese Belastung ausgelegt !
Die Bremse ist rein mechanisch , mit schwerem Anhänger eine Katastrophe !!!!

PS .: Ein Traktor schön zum Anschauen und Leistungen im unteren Bereich.



Bewerten Sie jetzt: Erfahrungsberichte von Steyr 942A u. 948A, BJ 92-96
Bewertung:
3 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;219723




Landwirt.com Händler Landwirt.com User