...leite weiter aus der "Herzzentrale"

Antworten: 9
  09-12-2009 14:05  Leo7
...leite weiter aus der "Herzzentrale"
Als Arzt und verantwortungsbewußter Mensch möchte ich euch folgende Warnung so rasch als möglich zukommen lassen. Vielleicht ist es noch nicht zu spät und du kannst dich noch rechtzeitig vor der drohenden PANDEMIE, die bereits in den nächsten Monaten und Jahren auf uns zukommen wird, schützen.


Vorsicht, Neue Pandemie ist im Anzug!!!

Eine weltweite Epidemie verbreitet sich mit rasender Schnelligkeit!

Die WHO befürchtet, dass Milliarden Individuen in den nächsten 10
Jahren infiziert werden.

Hier folgen die Hauptsymptome dieser schrecklichen Krankheit:

1 – Die Neigung, sich durch seine eigene Intuition leiten zu lassen, anstatt unter dem Druck von Ängsten, aufgezwungenen
Ideen und Verhalten, das in der Vergangenheit konditioniert wurde.

2 – Totaler Mangel an Interesse, andere oder sich selbst zu beurteilen, oder sich mit etwas zu beschäftigen, das Konflikte
verursachen könnte.

3 – Totaler Verlust der Fähigkeit, sich Sorgen zu machen – das ist eines der allerschlimmsten Symptome.

4 – Eine konstantes Wohlgefühl beim Wertschätzen von Menschen und Dingen so wie sie sind, was zur Folge hat, dass man andere nicht
mehr verändern will.

5 – Das Bestreben, sich selbst zu ändern, um für die eigenen Gedanken, Gefühle, Emotionen, Körper, das materielle Leben und die
Umgebung auf eine positive Art zu sorgen, sodass unser Potential an Gesundheit, Kreativität und Liebe voll entwickelt wird.

6 – Rezidivierende (wiederholte) Anfälle von Lächeln: einem Lächeln, das „Danke“ sagt und das ein Gefühl von Einheit mit allem was lebt aufbaut.


7 – Eine stets weiter wachsende Empfänglichkeit für Einfachheit, Lachen und Freude.

8 – Zunehmende Momente in welchen man mit seiner Seele in Non-dualität kommuniziert, was ein angenehmes Gefühl von
Zufriedenheit und Glück verursacht.

9 – Befriedigung darin finden, dass man sich wie ein Mensch verhält, der Fröhlichkeit und Licht bringt anstatt Kritik oder Gleichgültigkeit.

10 – Die Fähigkeit, alleine, im Paar, in einer Familie und Gemeinschaft auf eine flotte und gleichberechtigte Art zu leben,ohne Opfer, TäterIn oder RetterIn spielen zu wollen.

11 – Ein Gefühl von Verantwortlichkeit und Glückseligkeit, dass man der Welt seine Träume von einer harmonischen und friedlichen
Zukunft und einer Welt im Überfluss schenken will.

12 – Totale Akzeptanz der eigenen Anwesenheit auf der Erde und der Wille, sich jeden Moment zu entscheiden für das, was schön, gut, wahr und lebendig ist.

Wenn sie weiterhin in Angst, Abhängigkeit, Konflikten und mit all Ihren körperlichen und geistigen Krankheiten leben wollen, vermeiden sie unbedingt jeden Kontakt mit Menschen,

welche diese Symptome zeigen. Denn ihr Zustand ist äußerst ansteckend.

Falls Sie an zwei, drei oder mehr der oben genannten Symptome leiden, kann man von einer manifesten Erkrankung sprechen; in diesem Fall gibt es für Sie kaum mehr Aussicht auf Heilung. Medizinische Behandlungen können für kurze Zeit einzelne Symptome unterdrücken, aber das unausweichliche Fortschreiten der Krankheit kann nicht aufgehalten werden.

Bisher gibt es keine Impfung gegen diese Krankheit. Namhafte Forscher haben dieses sogenannte „Hans-imGlück-Syndrom“ bereits erforscht, bisher allerdings trotz hoher Zuwendungen der Pharmaindustrie und der WHO ohne jeden Erfolg!!

Weil diese Glückskrankheit den Verlust der Angst vor dem Tod mit sich bringt, wird einer der zentralen Pfeiler unserer modernen Gesellschaft bis in die Grundmauern erschüttert. Damit besteht die Gefahr einer großen sozialen Veränderung, die sich darin äußern kann, dass jegliche Neigung Krieg führen zu wollen aufhört. Weiters kann sogar die Neigung, recht haben zu wollen, zur Gänze aus dem menschlichen Bewusstsein verschwinden. Es besteht die Gefahr der Ansammlung von größeren Horden glücklicher Menschen, die singen, tanzen und das Leben feiern. Weiters könnten sich größere Gruppierungen von Menschen bilden, die ihre geistige und körperliche Heilung in ekstatischer und unkontrollierbarer Weise feiern mit kollektiven Glücksgefühlsausbrüchen und lang andauernden Lachanfällen.



In Anbetracht der hohen Gefährdung vor allem auch junger Menschen, bitte ich euch, diese Nachricht ernst zu nehmen und an so viele Menschen zu versenden wie nur möglich. Vielleicht kann damit der Ausbruch dieser schrecklichen Pandemie doch noch verhindert werden.



In Liebe und – ausnahmsweise tief besorgt –



Euer Gotthard.



  09-12-2009 14:09  biolix
...leite weiter aus der "Herzzentrale"
J aeben das fällt mir auch schon auf, der WEltuntergang wird eigentlich von denen Beschworen die "Pandemien" verbreiten, meinen der Biolandbau wird nie die WElt ernähren können, ohne PSM gehts nicht inkl. bald ohne Gentechnik etc. echte Angstmacherei... ;-))))

lg biolix

und danke fürs reinstellen...

  09-12-2009 14:57  jge
...leite weiter aus der "Herzzentrale"
aber hallo
net schlecht für an arzt
vormittag operieren vre und mrsa verbreiten
sich danach die operierten krüppel anschauen
da wird ma schon viel-osofisch

aber i glaub du bist im falschen forum
das krankenschwester und ärzteforum ist


  09-12-2009 15:39  Tyrolens
...leite weiter aus der "Herzzentrale"
Na den beiden Herren kann doch geholfen werden. Ich erkläre mich selbstlos dazu bereit euer beides Vermögen zu übernehmen damit ihr endlich frei seid.

Wundert mich aber schon ein bissl dass man in der Eso-Szene das Märchen von Hans im Glück nicht kennt.


  09-12-2009 17:08  Leo7
...leite weiter aus der "Herzzentrale"
tiroler ;-)))
was ist die eso-szene? so wie du die dinge siehst?
wem wunderts, wie du bist so bist du...na und

den verstand benutzt man, intuitiv "ur-betrieben"

lg


  09-12-2009 17:21  jge
...leite weiter aus der "Herzzentrale"
ich lese keinen hans im glück
ich lese gotthard in der krise

  09-12-2009 17:24  Leo7
...leite weiter aus der "Herzzentrale"
jge
dann les und les und les, und versteh weiter, so wie dich dein verstand besitzt---ggg
übrigends: wer ist gotthard....ggg
lg

  09-12-2009 17:40  derek
...leite weiter aus der "Herzzentrale"


hallo leo

diese epidemie hab ich fast jedes wochenende

lei lei

  09-12-2009 17:43  Leo7
...leite weiter aus der "Herzzentrale"
derek, des geht so lang, bist du die in jedem augenblick hast
lei lei :-)))


  09-12-2009 20:56  teilchen
...leite weiter aus der "Herzzentrale"

Bin Symptomträgerin - wer will sich anstecken lassen? ;-))