Kauf von Schlegelmulcher

Antworten: 4
fellner antwortet um 02-12-2004 10:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf von Schlegelmulcher
> ich habe seit 6 Jahren einen BERTI Schlegelmulcher EKR 220 zur Weidepflege eingesetzt.Bin sehr zufrieden,außerdem ist er für Heck-und Frontanbau geeignet !mfg fellner



Rescha1 antwortet um 02-12-2004 19:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf von Schlegelmulcher
> Wir haben im Vorjahr zu viert einen Schlegelmulcher der Marke Vogel & Noot, Type TSA/P 200 gekauft. Bestückt ist dieses Gerät mit Schlegeln und wird zur Grünlandpflege eingesetzt.
Unsere Erfahrungen sind sehr gut, wir sind mit diesem Gerät sehr zufrieden



Iceman antwortet um 02-12-2004 20:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf von Schlegelmulcher
> Wie hatten einen Kirchner in offener Bauweise mit 2 Stützrädern und Y-Messern, 2,30m Arbeitsbreite. Die Y-Messer verschleissen sehr schnell und es kam auch immer wieder zu Rahmenbrüchen. Die Abdeckungen über den Stützrädern setzten sich immer mit Maisstroh oder Gras zu.
Seit 4 Jahren fahren wir einen Maschio Bisonte 280. Dieser kann in Front und Heck angebaut werden und hat einen hydraulischen Seitenverschub. Der Rahmen ist sehr robust. Die Hammerschlegel haben eine wesentlich höhere Lebensdauer als Y-Messer. Der Antrieb hat einen eingebauten Freilauf und erfolgt über die 1000er Zapfwelle. Er ist für 110 PS ausgelegt und hat eigentlich nie Probleme mit durchrutschenden Riemen.
Ich kann dir einen Maschio durchaus empfehlen, weil auch preislich interessant.



JAR_313 antwortet um 02-12-2004 22:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf von Schlegelmulcher
>
Es gibt schon auch Y-Messer mit Lebensdauer, aber halt nicht bei Kirchner.

mfg josef



Bewerten Sie jetzt: Kauf von Schlegelmulcher
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;18367




Landwirt.com Händler Landwirt.com User