Fliegl Holzhackschnitzel Bunkerbefüller Tornado 4000

Um den Fliegl Abschiebewagen noch vielseitiger einsetzen zu können, hat der Hersteller den Holzhackschnitzel-Bunkerbefüller Tornado 4000 entwickelt.
Mit dem Tornado 4000 sollen sich weit entfernte und schwer zugängliche Holzhackschnitzel Lager befüllen lassen.
Mit dem Tornado 4000 sollen sich weit entfernte und schwer zugängliche Holzhackschnitzel Lager befüllen lassen.
Der Bunkerbefüller ist ein Hochleistungsgebläse mit einem Durchmesser von 120 cm und einer Luftleistung von etwa 25.000 m3 pro Stunde und einer Druckleistung von 0,3 bar. Der Tornado 4000 wird am Heck des Abschiebewagens angebaut. Über den Druckschlauch, der je nach Leistungsanforderung, mit Durchmessern von wahlweise 15 cm oder 20 cm erhältlich ist, sollen sich auch weit entfernte und schwer zugängliche Holzhackschnitzel Lager befüllen lassen. Bei fester Leitung mit einem Durchmesser von 20 cm liegt die höchste Förderleistung laut Hersteller bei ca.1,8 m3 pro Minute. Bei gleich verlegter Leitung, jedoch mit einem Durchmesser von 15 cm, sollen sich maximal 0,9 m3 pro Minute fördern lassen.

Arbeits- und Bedienkomfort

Ein parallel zum Druckschlauch verlaufender Rücksaugschlauch mit einem Durchmesser von 20 cm dient zum Absaugen des Staubes, der beim Befüllen entsteht. Die Druck- und Saugeinheit wird über einen Zapfwellendurchtrieb vom Traktor angetrieben und in Verbindung mit der Schubvorrichtung des Abschiebewagens elektronisch gesteuert. Auf Wunsch ist auch eine Funkfernsteuerung erhältlich. Mit ihr kann der Fahrer an jedem beliebigen Ort die Arbeit des Bunkerbefüllers steuern. Um den Bedienpersonal die Kontrolle des Hackschnitzelflusses zu erleichtern, haben die Fliegl-Konstrukteure auch ein Sichtfenster in der Rückwand platziert.

Zur Homepage von Fliegl


Aktualisiert am: 07.09.2010 18:10
Landwirt.com Händler Landwirt.com User