Ferkelmarkt KW52

Kategorien zum Thema: Schweine Schweinemarkt Top
2017 war für Ferkelbetriebe ein erfreuliches Jahr. Der Ferkelmarkt bleibt zu Jahresende stabil.

Ferkelmarkt ist zu Jahresende stabil
Ferkelmarkt ist zu Jahresende stabil
Das zu Ende gehende Jahr 2017 hat für die Ferkelproduktion ein sehr erfreuliches Ergebnis gebracht, berichtet die Styriabrid in ihrem aktuellen Marktbericht. Der Rückgang der Notierung im dritten Quartal trübt zwar die Stimmung etwas ein, die Durchschnittsdeckungsbeiträge liegen aber auf einem Niveau das in der Vergangenheit nur selten erreicht wurde.

Prognosen für das Jahr 2018 sind nur schwer abzugeben. Viele Entwicklungen, wie etwa das Exportgeschehen, sind in Österreich nur schwer zu beeinflussen. Laut Styriabrid wird sicher das Thema Afrikanische Schweinepest und die weitere Ausrichtung im AMA-Gütesiegel (Einbindung Ferkelstufe) sowie die Ferkelgesundheit eine große Rolle spielen.


Ferkel-Basispreis: (25.12.-31.12.) € 2,20 +/- € 0,00

Aktualisiert am: 28.12.2017 13:43