Fendt Feldtag in Wadenbrunn

Am 29. August ladet Fendt gemeinsam mit der Saaten- Union wieder zum traditionellen Feldtag auf dem Hofgut in Wadenbrunn bei Würzburg ein. Unter dem Motto „Effizienz zum Anfassen“ wird AGCO/Fendt sein komplettes Produktprogramm präsentieren.
In Waldbrunn werden mehr als 50.000 Besucher erwartet
In Waldbrunn werden mehr als 50.000 Besucher erwartet
AGCO/Fendt informiert auf dem großen Feldtag in Wadenbrunn traditionell über die neuesten technischen Entwicklungen und den effizienten Einsatz modernster Technologien in Theorie und Praxis. Auf dem Acker und im Grünland werden über 100 Fendt Traktoren und Fendt Erntetechnik-Maschinen bis zu 650 PS sowie 130 Anbaugeräte zu sehen sein. Der Feldtag in Wadenbrunn wird um 9.30 Uhr offiziell eröffnet. Im unmittelbaren Anschluss daran starten eine Reihe unterschiedlichster Maschineneinsätze im Feld. Um 10.30 Uhr findet die Präsentation der Traktoren Highlights 2012 statt. Anschließend, um 12.30 Uhr wird das gesamte Fendt Fulline-Programm mit dem Einsatz der neusten Erntetechnik im Mähdrusch vorgestellt. Am Nachmittag stehen die Innovationen „Made by Fendt“, zum Beispiel der Häcksler Katana 65 im Mais und die Vorführung des Fendt GuideConnect-Systems, bei dem ein Traktor unbemannt fährt, auf dem Programm.
Fendt präsentiert sein gesamtes Produktprogramm
Fendt präsentiert sein gesamtes Produktprogramm
Des Weiteren wird die Saat Union in Demonstrationsparzellen ihre neuesten Sorten präsentieren. Abgerundet wird das Programm mit zahlreichen Maschinenausstellungen sowie Unterhaltungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen zum Feldtag in Wadenbrunn


Aktualisiert am: 26.07.2012 16:40
Landwirt.com Händler Landwirt.com User