Fendt Feldtag 2012 in Wadenbrunn voller Erfolg

Über 58.000 Besucher kamen am 29. August zum traditionellen Feldtag von AGCO/Fendt und der Saaten Union nach Wadenbrunn. Neben der Vorführung des Produktprogrammes wurden auch die Fendt Landhauskollektion „Jagd und Tracht“ und die neuen Maissorten aus dem Hause der Saaten Union vorgestellt.
Mehr als 58.000 Besucher kamen nach Wadenbrunn
Mehr als 58.000 Besucher kamen nach Wadenbrunn
Mit dem traditionellen Startschuss um 9.30 Uhr setzten sich rund 80 Fendt Traktoren mit Anbaugeräten in Bewegung und eröffneten den Großen Feldtag auf dem Hofgut in Wadenbrunn. In drei Shows gaben die Moderatoren Georg Fuchs und Bernhard Lingg in der Arena einen Überblick über die neusten technischen Entwicklungen aus dem Hause AGCO/Fendt und stellten unter dem Motto „Effizienz zum Anfassen“ vom neuen Fendt Traktor 300 Vario, dessen Top-Modell 313 mit 135 PS Maximalleistung und SCR-Technologie ausgerüstet ist, bis hin zu den leistungsstarken Baureihen 700 Vario, 800 Vario und 900 Vario, die neusten Entwicklungen vor. Weiters wurden der Feldhäcksler Katana 65, die neue Mähdrescher Serie C und das GuideConnect System gezeigt.
Abseits der Feldvorführungen sorgten die neue Lanhaus Kollektion „Jagd und Tracht sowie das Jungbauernduell für Unterhaltung.

Weitere Informationen zum Fendt Feldtag 2012 in Wadenbrunn

Aktualisiert am: 14.09.2012 16:17
Landwirt.com Händler Landwirt.com User