Fahrsicherheitskurse auf Steyr-Traktoren

Auch heuer veranstaltet der ÖAMTC Fahrsicherheitskurse für Traktoren, Steyr unterstützt diese beliebte Aktion als Exklusivausstatter und stellt drei Steyr 9000 MT zur Verfügung. Die Sozialversicherung der Bauern leistet für ihre Versicherten einen Förderbeitrag, damit verbleibt lediglich ein Selbstbehalt von 50,- Euro für die Teilnehmer.
Ziel der Fahrsicherheitskurse ist es, den Traktor auch in Extremsituationen zu beherrschen.
Ziel der Fahrsicherheitskurse ist es, den Traktor auch in Extremsituationen zu beherrschen.
Von Jänner bis April 2010 tourt der Traktor-Fahrsicherheitskurs durch Österreich und macht bei allen Trainingszentren des ÖAMTC halt. Die Kurse dauern einen Tag und beginnen mit einem kurzen Theorie-Teil. Danach geht es zum umfang-reichen Praxisteil auf die Teststrecke und ins Gelände. Steyr unterstützt das Fahrsicherheitstraining und stellt drei Steyr 9000 MT zur Verfügung
Die Ausrüstung der Steyr 9000 MT ist extra dafür ausgelegt, den Teilnehmern das Fahrverhalten der Traktoren beim Bremsen oder Schleudern mit Anhängern zu zeigen. So steht ein Steyr 9000 MT mit Druckluftanlage und einem gebremsten Anhänger auf dem Parcours, im Vergleich dazu können die Fahrer auch mit einem ungebremsten Hänger Brems- und Schleudertests durchführen. Nicht zuletzt weisen die Fachleute auch auf die Verwendung von Sicherheitsgurten hin, denn dadurch können Unfallfolgen wesentlich gemindert werden.

Neue Erfahrungen für Fachschüler
Gerne wird diese Test-Gelegenheit auch von SchülerInnen der land- und forstwirtschaftlichen Fachschulen genutzt. Für die Jugendlichen ist es eine einmalige Gelegenheit, den Traktor in einer Grenzsituation zu lenken. Auf dem Übungsgelände wird trainiert, richtig zu reagieren und gefährliche Situationen möglichst zu vermeiden. Für 2010 sind bereits über 400 SchülerInnen zum Training angemeldet.
Die ÖAMTC Fahrsicherheitszentren in Teesdorf, St. Veit a.d. Glan, Innsbruck-Zenzenhof, Marchtrenk, Lang-Lebring und Murtal geben bei Fragen über die Kurse, Termine sowie freie Plätze gerne Auskunft.


Aktualisiert am: 03.02.2010 10:22
Landwirt.com Händler Landwirt.com User