Fahrerlaubnisklasse T aufgewertet

Am 19. Januar tritt die neue Regelung in Kraft, wonach auch bestimmte zwei- und dreirädrige Fahrzeuge Bestandteil der Führerscheinklasse T werden.
Im Januar wird die Führerscheinklasse T erweitert.
Im Januar wird die Führerscheinklasse T erweitert.
Die Fahrerlaubnisklasse T wird aufgewertet. Demnach beinhaltet die Fahrerlaubnisklasse T neben der Klasse L von da an auch die neue Klasse AM. Die Regelung tritt zum 19.01.2013 in Kraft.
Die Klasse AM umfasst zwei- (auch mit Beiwagen) und dreirädrige Kleinkrafträder sowie vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge, jeweils mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von bis zu 45 km/h und 50 ccm Hubraum bzw. 4 kW Leistung im Falle von Elektromotoren. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre.
Der Bundesrat hat bereits am 14.12.2012 die "Achte Verordnung zur Änderung der Fahrerlaubnis-Verordnung und anderer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften" verabschiedet.

Quelle: BBV

Autor: Lena Adlhoch
Aktualisiert am: 04.01.2013 13:58
Landwirt.com Händler Landwirt.com User