Fachschulen: Neue Schwerpunkte für Bildungsjahr 2007

Die Landwirtschaftlichen Fachschulen in Niederösterreich starten mit neuen Bildungsschwerpunkten ins Jahr 2007.
Für LAKO-Leiter Ing. Herbert Grulich und LandImpulse-Geschäftsführer Georg Hagel zählen Themenbereiche wie erneuerbare Energie und bewusste Ernährung zu den Bildungsschwerpunkten des neuen Jahres.
Für LAKO-Leiter Ing. Herbert Grulich und LandImpulse-Geschäftsführer Georg Hagel zählen Themenbereiche wie erneuerbare Energie und bewusste Ernährung zu den Bildungsschwerpunkten des neuen Jahres.
„Beim Kursangebot und bei Veranstaltungen werden verstärkt die Bereiche Wald und Holz, erneuerbare Energie, Gemüseraritäten und nachhaltige Entwicklung angeboten“, erklären LAKO-Leiter Ing. Herbert Grulich und LandImpulse-Geschäftsführer Georg Hagl. „Weiterbildung ist unerlässlich für unternehmerisches Handeln im bäuerlichen Bereich“, so die beiden Organisatoren. Die neuen Weiterbildungsmöglichkeiten orientieren sich an neuen gesellschaftlichen Entwicklungen und tragen aktuellen Bildungsstandards Rechnung.

Infos & Bildungskalender
Aktuelle Informationen unter www.lako.at und www.landimpulse.at
Der Agrarische Bildungskalender kann kostenlos bestellt werden: Telefon: 02272 611 57, E-Mail: land impulse@aon.at .

Für Fachinformationen: Ing. Herbert Grulich, Telefon: 02272/9005-16630 und Georg Hagl, Telefon: 02272 611 57.


Aktualisiert am: 05.02.2007 10:32
Landwirt.com Händler Landwirt.com User