Fachschule Waizenkirchen

Beim Tag der offenen Tür stellte sich die LWBFS Waizenkirchen vor: Zeitgemäß, individuell und praxisorientiert – Wahlmöglichkeit zwischen Ausbildungsschwerpunkten Schweinehaltung – Ackerbau, Rinderhaltung – Grünland und Modul EDV Technik.
Beim Tag der offenen Tür an der LWBFS Waizenkirchen wurde u.a. der Bereich "Erneuerbare Energien" präsentiert.
Beim Tag der offenen Tür an der LWBFS Waizenkirchen wurde u.a. der Bereich "Erneuerbare Energien" präsentiert.
Am 18. November fand in der LWBFS Waizenkirchen der diesjährige Tag der offenen Tür statt. Die Fachschule ist einzige berufsbildende mittlere Schule im Bezirk Grieskirchen, zeigte sich als Schule zum Miterleben:
Die zahlreichen Besucher waren vor allem von den Fertigkeiten der Schüler begeistert, welche sie im Freigelände auf dem Geschicklichkeitparcours mit dem Traktor, bei den Vorführungen an der Motorsäge und in den Werkstätten zeigten. Einen "Praxisunterricht zum Genießen" boten Kostproben der Milch- und Fleischverarbeitung oder selbst gebackenes Brot.

Die Fachschule bietet Ausbildungen an, die auf die Anforderungen der Region abgestimmt sind. Je nach betrieblicher Ausrichtung kann zwischen den Schwerpunkten Schweinehaltung – Ackerbau, Rinderhaltung – Grünland und dem Modul EDV Technik gewählt werden.

Im Leitbild der Fachschule Waizenkirchen ist die zeitgemäße Ausbildung verankert. Dazu gehören neue Unterrichtmethoden, die Kooperation mit landwirtschaftlichen Betrieben, die Beteiligung an EU Projekten und laufende, außerschulische Aktivitäten.


Anmeldungen für das Schuljahr 2011/12 sind bis zum 12. März 2012 möglich.
Telefon: 07277/2494
Online-Anmeldung unter http://www.fs-waizenkirchen.at/.


Autor:
Aktualisiert am: 28.11.2011 13:51
Landwirt.com Händler Landwirt.com User