FORUM LAND präsentiert „LEADER TOP“

Neuer Innovationspreis für Projekte im ländlichen Raum. Dieser Preis soll gelungene landwirtschaftliche Projekte und innovative Kooperationsprojekte mit anderen Sektoren prämieren, so die reichhaltigen Möglichkeiten des EU-LEADER-Programms aufzeigen und damit Mut für weitere kreative Ideen machen.
Teilnahmeberechtigt sind nicht nur bereits realisierte Projekte aus LEADER-Regionen, sondern auch solche, deren Planungsstadium abgeschlossen ist.

Dem Projektträger des Siegerprojektes winken 4.000 Euro, der 2. Preis ist mit 2.000 Euro und der 3. Preis mit 1.000 Euro dotiert. Bewertet werden ökonomische und ökologische Kriterien sowie der Nutzen für die gesamte Region und die Kreativität der Idee. Einsendeschluss ist der 16. August 2006. Die Ausschreibungskriterien finden sich auf der FORUM LAND-Homepage unter www.forum-land.at

Eine Jury, die aus Fachleuten des Bereiches Landwirtschaft, der Netzwerk-Servicestelle LEADER+, des Lebensministeriums sowie der Bereiche Wirtschaft und Tourismus besteht, wählt die fünf besten Projekte aus. Diese werden auf der Homepage von FORUM LAND vorgestellt werden. Die User sind dann gefragt, für ihr Lieblingsprojekt abzustimmen. Die Präsentation der Siegerprojekte findet im Herbst in Wien statt.

FORUM LAND ist eine offene, parteiunabhängige Plattform für die Anliegen des ländlichen Raums und versteht sich als Informations- und Kommunikationsdrehscheibe, die dazu dient, lokale und regionale Initiativen zu vernetzen.


Autor:
Aktualisiert am: 24.07.2006 09:58
Landwirt.com Händler Landwirt.com User