FLIEGL Güllefass mit Turbosauger Elefant

Der neue Turbosauger "Elefant" lässt sich sowohl an Pump- und Schleuder- als auch an Vakuumfässer montiert.
Turbosauger ELEFANT saugt aus einer Tiefe von bis zu 5 Metern.
Turbosauger ELEFANT saugt aus einer Tiefe von bis zu 5 Metern.
Zusammen mit dem Fliegl-Turbobefüller erreicht der "Turbosauger Elegant" eine maximale Druck- bzw. Saugleistung von bis zu 7.000 Liter pro Minute. Innerhalb weniger Minuten sind auch große Fässer gefüllt und das ohne Einsatz Fasseigener Kompressoren oder Pumpen. Drei doppelt wirkende Hydraulikanschlüsse und eine Ölleistung von mindestens 60 Liter sind nötig, damit der Saugarm in einer 3,5 m tief reichenden Güllegrube arbeitet. Mit einem weiteren doppelt wirkenden Hydraulikanschluss und einem teleskopierbaren Anschlussrohr erreicht der Saugrüssel eine Arbeitstiefe von bis zu fünf Metern. Vom Traktor aus können Fahrer den Saugarm problemlos durch alle Grubenöffnungen, die größer sind als 100 mal 100 cm, einführen und platzieren.

Fliegl Turbopumpstation ELEFANT Plus
Fliegl Turbopumpstation ELEFANT Plus
Der "Turbosauger Elefant Plus" ist eine Turbopumpstation zum Anbau an die Dreipunkt-Heckhydraulik des Traktors. Sie setzt sich im Wesentlichen zusammen aus dem "Turbosauger Elefant plus Füllrohr". Ebenso wie beim Turbosauger Elefant reicht der teleskopierbare Saugarm ausgefahren bis zu fünf Meter tief in die Güllegrube. Saugarm und Füllrohr lassen sich einfach über Hydraulikanschlüsse vom Traktor aus steuern und positionieren. Die Saugleistung der Turbopumpstation liegt mit bis zu 7.000 Litern die Minute ebenso hoch wie beim Turbosauger Elefant.

Zur Homepage von FLIEGL


Aktualisiert am: 17.07.2009 13:38
Landwirt.com Händler Landwirt.com User