Existenzgrundlage: Gutes Image

Keine Branche kann auf Dauer überleben, wenn sich ihre Öffentlichkeitsarbeit auf Jammern und Fordern beschränkt. Für die öffentlichkeitswirksame Kommunikation sind daher neue Strategien erforderlich.
Landwirte müssen selbst Presse- und Öffentlichkeitsarbeit betreiben.
Landwirte müssen selbst Presse- und Öffentlichkeitsarbeit betreiben.
Die Landwirtschaft benötigt ein neues Selbstverständnis, wie sie unter den globalen und gesellschaftlichen Herausforderungen zukünftig wirtschaften will. Dabei sollte sie sich nicht von anderen gesellschaftlichen Gruppen fremdbestimmen lassen, sondern selbst ein glaubwürdiges und zukunftsfähiges Bild erzeugen. Die Landwirte brauchen ein gutes Image, um auf Dauer eine erfolgreiche Existenz sicherzustellen. Dies ist bisher unterschätzt worden, zumindest als strategische Aufgabe für den einzelnen Landwirt. Wir müssen zusammen, aber auch jeder für sich, die Landwirtschaft wieder in die Mitte unserer Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung zurückholen.

Autor:
Aktualisiert am: 17.03.2003 10:54
Landwirt.com Händler Landwirt.com User