Euterhygiene bei der Kuh macht sich bezahlt

Nur gesunde und gepflegte Euter sind in der Lage, bestmögliche Milchqualitäten zu produzieren. Wer die Zellzahl der Herde im Griff hat und gute Umweltbedingungen schafft, kann mehr Milch zu einem besseren Preis verkaufen.
Installierte Sprühanlagen zur Melkzeugzwischendesinfektion überzeugen durch geringen Mittelverbrauch und Arbeitsaufwand.
Installierte Sprühanlagen zur Melkzeugzwischendesinfektion überzeugen durch geringen Mittelverbrauch und Arbeitsaufwand.
Kühe mit erkrankten Eutern müssen frühzeitig aus dem Bestand ausgeschieden werden. Dieser Selektionsgrund ist nach wie vor einer der häufigsten auf den Betrieben. Jedes Jahr führen durch Eutererkrankungen verursachte hohe Abgangsraten, Milchverluste, Qualitätsminderungen und erhöhte Tierarztkosten zu finanziellen Einbußen. Diese Kosten werden vielfach unterschätzt und können sich durchaus auf bis zu 200 Euro pro Kuh und Jahr belaufen. Eine Mehrbelastung ergibt sich auch für den Melker, da euterkranke Kühe längere Melkzeiten verursachen und vermehrte Aufmerksamkeit benötigen.

Melkhygiene einhalten
Die Hygiene beim Melken beginnt bereits bei sauberen und trockenen Liegeflächen im Stall. Neben der üblichen Einstreu hat sich der Einsatz pulverförmiger pulverförmiger Materialien (Kalk, Zeolith, u.ä.) in vielen Betrieben etabliert. Durch den feinen Vermahlungsgrad und die große innere Oberfläche können diese Streumittel viel Feuchtigkeit binden. Die Vorteile beim Melken sind sauberere Euter und somit weniger Aufwand für die Euterreinigung. Das Tragen von Melkhandschuhen sowie geeigneter Melkkleidung sollte selbstverständlich sein. Das Vormelken von 2–3 Strahlen pro Zitze in einen Vormelkbecher lässt optische Veränderungen der Milch sofort erkennen und es kann frühzeitig reagiert bzw. behandelt werden.

Autor: Michael SCHILLING, Edelschrott

Den gesamten Beitrag finden Sie in der Ausgabe 14/2013 unserer Fachzeitschrift „Der fortschrittliche Landwirt“.


Aktualisiert am: 09.07.2013 13:02
Landwirt.com Händler Landwirt.com User