Erstmals Prüfung zum Qualitätsbeauftragten an der HBLA Elmberg

Siebzehn mutige Schülerinnen wagten den Schritt, ihr im Unterricht erhaltenes Wissen in Qualitätsmanagement auch vom WIFI überprüfen zu lassen und legten die Prüfung Qualitätsbeauftragte/r für Klein- und Mittelbetriebe ab.
Die frisch geprüften Qualitätsmanagerinnen der HBLA Elmberg. Foto:HBLA Elmberg
Die frisch geprüften Qualitätsmanagerinnen der HBLA Elmberg. Foto:HBLA Elmberg
Geprüft wurden die Inhalte der ISO 9001:2000 und ihre Anwendung. Jede Schülerin hatte dazu eine eigene Arbeit erstellt, in der die Forderungen der Norm für einen konkreten Betrieb anzuwenden waren. Sie gestalteten Flussdiagramme, Arbeitsanweisungen und Checklisten. Vor allem elterliche landwirtschaftliche Betriebe wurden auf diese Weise unter die Lupe genommen und Abläufe verbessert. Aber auch die Prozesse einer Erzeugergemeinschaft, einer Arztpraxis und der Nachmittagsbetreuung für Kinder wurden analysiert und mittels laufenden Kontrollen und Prüfungen prozessfähig gemacht, mit dem Ziel, immer die gleiche Qualität eines Produktes oder einer Dienstleistung zu erhalten.
Für die Schüler/innen bedeutet diese Ausbildung verbesserte Chancen auf dem Arbeitsmarkt, denn es gibt kaum ein Unternehmen, in dem Qualität und ein sich ständiges Verbessern keine Rolle spielen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Frau Direktor Hofrat Dipl.-Ing. Ernestine Linzner
Elmbergweg 65
4040 Linz
Tel.: 0732/24 56 03-0
www.elmberg.at
E-Mail: direktion@elmberg.at


Aktualisiert am: 14.04.2007 18:07
Landwirt.com Händler Landwirt.com User