Erste Landesprämierung für Krapfen

Kategorien zum Thema: Top Direktvermarktung Ernaehrung
Pünktlich zum Faschingsbeginn hat die LK Steiermark zum ersten Mal die besten und schönsten Krapfen heimischer Bäuerinnen gekürt. Erste Landessiegerin ist Birgit Schulhofer, ihre Krapfen überzeugten die Jury.
Vizepräsidentin Maria Pein und Verkostungschefin Eva Lipp gratulieren der frischgebackenen Landessiegerin Birgit Schulhofer. Foto: LK/Danner
Vizepräsidentin Maria Pein und Verkostungschefin Eva Lipp gratulieren der frischgebackenen Landessiegerin Birgit Schulhofer. Foto: LK/Danner
Erstmals hat die Landwirtschaftskammer Steiermark die besten Krapfen-Bäckerinnen des Landes gekürt. 16 Bäuerinnen stellten sich mit ihren Krapfen der 18-köpfigen Jury. „Mit Abstand hat Birgit Schulhofer diesen landesweiten Qualitätswettbewerb für sich entschieden. Ihre Handwerkskunst, der harmonische, feine Geschmack sowie die flaumige Konsistenz am Gaumen überzeugten die Fachjury“, gratuliert Vizepräsidentin Maria Pein. Zwölf Bäuerinnen können sich über eine Gold-Auszeichnung freuen.

Kunst des Krapfenbackens
Alle eingereichten Krapfen sind handgemacht und nach einem Hausrezept zubereitet. „Das Geheimnis eines bildhübschen und luftig-flaumigen Krapfens ist die entsprechend lange Stehzeit vor dem backen, weil nur so das gewünschte weiße Randerl entsteht“, erklärt Verkostungschefin Eva Lipp die Kunst des Krapfenbackens. Außerdem sind neben den besten regionalen Zutaten die sorgfältige Teigbearbeitung bei Zimmertemperatur sowie ein gefühlvolles Kneten besonders wichtig. Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb war, dass alle verwendeten Zutaten heimischer Herkunft sind.

Prämierung Krapfen 2018
GOLD:
Elisabeth Mauerhofer, Hofkirchen
Astrid Pammer, Fehring
Maria Weinhandl, Edla
Eva Zach, Fehring
Anita Kurzmann, Fernitz
Doris Huber, Tschantschendorf
Elisabeth Monschein, Paldau
Franziska Hiebaum, Eggersdorf
Sonja Wippel, Premstätten
Margarete Hiden, St. Margarethen a.d.R.
Waltraud Schreiner, Labuttendorf
Bäckerei - Kaffeepause - Maria Auer, Kirchbach
Fuchsenhof - Birgit Schulhofer, Gaisfeld
BRONZE:
Malli - Österreichs steilstes Weingut, Kitzeck

Hier finden Sie nützliche Tipps zum Krapfenbacken

Autor: Birgit Lang
Aktualisiert am: 06.11.2018 13:19