Erste Informationen von der Agro Alpin 13.-16.11.2008 in Innsbruck

Eigene Messe für Land- und Forstwirtschaft, Jagd und Fischerei präsentiert sich heuer erstmals neu auf der Herbstmesse.


Vom 13. bis zum 16. November 2008 findet am Innsbrucker Messegelände erstmals eine eigene Fachmesse für Land- und Forstwirtschaft, Jagd und Fischerei statt.„Wir haben von den Ausstellern der Landwirtschaftsschau immer wieder Signale empfangen, dass sie die Innsbrucker Herbstmesse nicht als optimale Auftrittsplattform empfinden“, erklärt Jörg Trenkwalder, Geschäftsführer der Firma AlpEvents und Veranstalter der neuen Fachmesse. Deshalb starte man im November dieses Jahres mit der AGRO ALPIN, einer eigenen Fachmesse für Land- und Forstwirtschaft, die mit den bereits von AlpEvents veranstalteten Tiroler Jagdtagen kombiniert wird. Die Messe soll alle zwei Jahre alternierende mit der Fachmesse in Bozen stattfinden. „Dass wir schon jetzt kaum mehr freie Ausstellungsflächen haben, zeigt uns, dass wir mit dieser Messe richtig liegen“, so Trenkwalder. Er sieht in der Agrarmesse eine Aufwertung des Messestandortes Innsbruck: „Wir besetzen sämtliche Hallen und sind mit 15.000 m2 Ausstellungsfläche die größte Landwirtschaftsmesse Westösterreichs. Außerdem wollen wir uns als Treffpunkt für die Szene etablieren.“ Neben Fachtagungen wie dem Tiroler Waldbauerntag oder den Stallbautagen sind auf der AGRO ALPIN auch Showaufführungen etwa im Sportholzfällen geplant. Präsentieren wird sich auch das landwirtschaftliche Bildungswesen.


Autor:
Aktualisiert am: 07.05.2008 12:00
Landwirt.com Händler Landwirt.com User