Entwurmung von Pferden – neue Erkenntnisse

Bei Pferdefreunden führt das Thema Entwurmung durch neue Studien häufig zu Diskussionen. Ein neues Buch fasst diese Erkenntnisse nun zusammen.
Regelmäßiges Entwurmen ist Pflicht, die Wurmstämme ändern sich ständig.
Regelmäßiges Entwurmen ist Pflicht, die Wurmstämme ändern sich ständig.
Der Problematik der Pferde-Entwurmung gehen die beiden Veterinäre Craig R Reinemeyer und Martin K. Nielsen in ihrem Handbuch für Parasitenkontrolle bei Pferden“ systematisch auf den Grund.
Obwohl die Autoren bei einigen Mythen Entwarnung geben – wie zum Beispiel dass Würmer Pferde nur sehr selten Leistung und Gewicht verlieren lassen –, sind die Erkenntnisse zu Resistenzen eher ernüchternd, wenn nicht sogar schockierend. Die beunruhigende Perspektive: Zukünftige Medikamente werden vermutlich weniger effizient sein als die derzeit vorhandenen, dafür aber teurer und riskanter.

Gewohnheiten verändern
Craig und Nielsen machen also darauf aufmerksam, dass eine Veränderung stattfinden muss: Würmer ändern sich ständig, und jetzt sind wir an der Reihe, denn überleben wird nicht der Stärkste, sondern der Anpassungsfähigste.



Aktualisiert am: 25.09.2014 10:56
Landwirt.com Händler Landwirt.com User