Embryonensterblichkeit durch Beschäftigungsmaterial senken!

Strukturiertes Beschäftigungsmaterial für Sauen senkt die embryonale Sterblichkeit.
Auf dem IVPS-Kongress wurde eine praktische Arbeit eines niederländischen Tierarztes vorgestellt die belegt, dass die embryonale Sterblichkeit durch strukturiertes Beschäftigungsmaterial gesenkt werden kann.

Eine Möglichkeit wie z.B. Strohraufen in Flüssigmist verträglichen Mengen installiert werden kann sehen Sie im Anschluss.

Bild: Betrieb Sontheimer

Bei ausrangierte Einkaufswagen wurde an drei Stellen über die ganze Breite ein Teil des Gitters entfernt. So können die Sauen ausreichend Stroh entnehmen.

Befüllt wird die Raufe über den offenen Bereich oberhalb des Trenngitters bzw. bei größeren Mengen, in dem die obere Klappe des Einkaufswagens geöffnet wird.


Autor:
Aktualisiert am: 29.09.2008 09:13
Landwirt.com Händler Landwirt.com User