Elektrokamm für niedrige Ställe

Unter der Marke e.0 baut Siloking sein Programm an elektrisch angetriebenen Maschinen aus: Der neue eSilokamm ist ein selbstfahrendes Silage-Entnahme- und Verteilgerät mit elektrischem Antrieb.
Der neue elektrisch angetriebene eSilokamm fasst 3,6 bzw. 4,6 m³ Silage. (Foto: Hersteller)
Der neue elektrisch angetriebene eSilokamm fasst 3,6 bzw. 4,6 m³ Silage. (Foto: Hersteller)
Damit lässt sich die Futterentnahme im Silo, der Transport sowie die Verteilung im Stall mit einer Maschine erledigen. Der stufenlose Antrieb ist über das Fahrpedal regulierbar. Dabei sind zwei Fahrbereiche von 0 bis 10 km/h und 0 bis 20 km/h möglich. Die Batterie im eSilokamm soll pro Ladezyklus für zwei Stunden Arbeit reichen. Sie stammt vom Exklusiv-Partner Jungheinrich. Sämtliche hydraulische Funktionen werden von der Multifunktions-Armlehne gesteuert, die in den Fahrersitz integriert ist. Der Siloking eSilokamm ist in zwei Varianten mit einem Fassungsvermögen von 3,6 m³ bzw. 4,6 m³ erhältlich. Mit einer Breite von 2,10 m und einer Höhe von 2,50 m (Modell EA 3600) fährt die Maschine auch in enge Ställe mit niedrigen Bauhöhen.

Zur Homepage von Siloking

Aktualisiert am: 07.10.2018 21:18
Diskussionsforum
Kleinanzeigen
Gebrauchtmaschinen
Tanco S 100 Autoowrap
Preis auf Anfrage
Lindner BF 320 N
32 PS / 23.54 kW   EUR 3400,--
Kioti Mechron
23 PS / 16.92 kW   EUR 14490,--
Manitou MVT 628
102 PS / 75.02 kW   EUR 27500,--
Manitou MT14.35
105 PS / 77.23 kW   EUR 27900,--