Einböck feiert 10 Jahre TWISTER

Vor 10 Jahren hat der oberösterreichische Familienbetrieb Einböck die Kurzscheibenegge Twister auf den Markt gebracht. Zwischenzeitlich hat Einböck dieses Bodenbearbeitungsgerät sogar für Mitbewerber gebaut, die es dann unter ihrem eigenen Markennamen vertrieben haben.
Die Kurzscheibenegge Twister feiert ihr 10-jähriges Jubiläum.
Die Kurzscheibenegge Twister feiert ihr 10-jähriges Jubiläum.
Die Kurzscheibenegge Twister ist zur Saatbettbereitung und vor allem jetzt zur ersten Stoppelbearbeitung gut einsetzbar. Der Twister ist ein sehr leistungsfähiges Bodenbearbeitungsgerät und hält großen Belastungen stand. Mit ihm sind Arbeitsgeschwindigkeiten bis 15 km/h problemlos möglich. Die 2-reihigen Schrägkugellager mit Hochleistungsschmierstoff sind hermetisch abgedichtet und somit 100% wartungsfrei.
Durch 530 mm große feingezackte Scheiben schneidet der Twister bereits bei minimaler Bearbeitungstiefe den Boden ganzflächig durch. So werden alle Kapillare effizient durchtrennt, ohne unnötige Erdbewegungen.


Zur Homepage von EINBÖCK

Aktualisiert am: 10.07.2013 11:53
Landwirt.com Händler Landwirt.com User